• 20.01.2021
      11:45 Uhr
      In aller Freundschaft (720) In einem anderen Licht | MDR FERNSEHEN
       

      Beim Versuch, ein junges Mädchen vor einem Überfall zu bewahren, wird Jessika Wendel selbst verletzt. Da sie vorzeitig die Sachsenklinik verlässt, bringt sie sich in Lebensgefahr.

      Mittwoch, 20.01.21
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Beim Versuch, ein junges Mädchen vor einem Überfall zu bewahren, wird Jessika Wendel selbst verletzt. Da sie vorzeitig die Sachsenklinik verlässt, bringt sie sich in Lebensgefahr.

       

      Stab und Besetzung

      Jessika Wendel Isabel Bongard
      Enes Ceylan Bülent Sharif
      Silke Bluhm Floriane Daniel
      Thomas Bluhm Tobias Schulze
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Arzu Ritter Arzu Bazman
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Dr. Lea Peters Anja Nejarri
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Kris Haas Jascha Rust
      Julia Weiß Sarah Tkotsch
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Regie Frank Gotthardy
      Musik Paul Vincent Gunia
      Kamera Kai-Uwe Schulenburg
      Markus Rößler

      Jessika Wendel hat ein junges Mädchen vor einem Überfall bewahrt und ist dabei selbst verletzt worden. Sie wird mit starken Schmerzen, Atembeschwerden und einer Milzverletzung in die Sachsenklinik eingeliefert. Allerdings macht sie es ihrem behandelnden Arzt Martin Stein nicht leicht: Für eine OP hat sie keine Zeit und spielt ihre Schmerzen herunter. Jessika hat einen Termin im algerischen Konsulat. Sie plant, in Algerien eine Mädchenschule zu eröffnen und benötigt dafür ein Visum.

      Mit ihrer Zimmernachbarin Silke Bluhm gerät Jessika schnell aneinander. Silke ist der Meinung, dass sich Jessikas Lehrerausbildung und ihr soziales Engagement gut mit einem ruhigeren Leben kombinieren ließen. Doch Jessika will davon nichts hören. Als sich ihr Zustand rapide verschlechtert, suchen die Ärzte fieberhaft nach einer Erklärung. Als diese gefunden scheint, hat Jessika allerdings bereits die Klinik verlassen und sich damit nichtsahnend in Lebensgefahr begeben.

      An der Sachsenklinik fährt ein Patient mit Chauffeur vor. Kurz darauf wird Martin Stein zu Sarah Marquardt beordert und erfährt, dass es sich um Enes Ceylan handelt, einen türkischen Geschäftsmann, der am Herz operiert werden muss. Bei seiner Recherche nach dem besten Arzt auf diesem Gebiet ist Enes auf Dr. Stein gestoßen. Während Sarah Marquardt sich über die unerwartete Finanzspritze des Privatpatienten freut, fühlt sich Martin geschmeichelt. Nach einigen Rückschlägen bekommt er nun endlich die Bestätigung, die er braucht. Er bittet Sarah, alles mit Roland Heilmann zu besprechen. Dann stehe auch einer Vorverlegung von Enes' OP nichts im Wege. Doch da vertraut er der Falschen und bringt sich unverschuldet in Schwierigkeiten. Fernsehserie Deutschland 2016

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 20.01.21
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.01.2021