• 14.01.2021
      20:15 Uhr
      Der Tod war sein Leben: DDR-Gerichtsmediziner Otto Prokop MDR FERNSEHEN Mediathek
       

      Die 45-minütige Sendung berichtet über die spektakulärsten Fälle des bekannten Pathologen Otto Prokop und beleuchtet seine schillernde Persönlichkeit: Prokop ist österreichischer und DDR-Bürger zugleich, ein Wanderer zwischen den Welten.
      Rund 45.000 Tote hat er seziert. Für den renommierten Gerichtsmediziner und Forensiker sind Leichen die letzten wahrhaften Zeugen. Die Sendung ist auf den Spuren des langjährigen Direktors des DDR-Instituts für Gerichtliche Medizin der Charité und seiner bahnbrechenden Analysen.

      Donnerstag, 14.01.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die 45-minütige Sendung berichtet über die spektakulärsten Fälle des bekannten Pathologen Otto Prokop und beleuchtet seine schillernde Persönlichkeit: Prokop ist österreichischer und DDR-Bürger zugleich, ein Wanderer zwischen den Welten.
      Rund 45.000 Tote hat er seziert. Für den renommierten Gerichtsmediziner und Forensiker sind Leichen die letzten wahrhaften Zeugen. Die Sendung ist auf den Spuren des langjährigen Direktors des DDR-Instituts für Gerichtliche Medizin der Charité und seiner bahnbrechenden Analysen.

       

      Eine Anhalterin steigt 1953 zu einem Unbekannten ins Auto. Wenig später lassen sich beide auf ein intimes Abenteuer ein. Doch plötzlich ist die Frau aus Mitteldeutschland tot. Ist der Fahrer ihr Mörder?

      Ein Mann aus Bremen fährt 1983 durch die DDR. Auf der Transitstrecke wird er beim Warenschmuggel erwischt. Die anschließende Vernehmung überlebt er nicht. Was ist im Verhörraum passiert?

      Zwei Kriminalfälle mit vielen Fragen und einer, der nach Antworten sucht: der legendäre Medizin-Professor Otto Prokop. Mehr als 30 Jahre leitet er das Institut für Gerichtliche Medizin an der Berliner Charité. Mit wissenschaftlicher Präzision ist er sein Leben lang Opfern und Tätern auf der Spur. Weggefährten und Zeitzeugen berichten von einem messerscharfen Analytiker, der mehr Zeit im Sektionssaal als bei seiner Familie verbringt.

      Film von Dirk Heinemann

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.01.2021