• 28.08.2019
      22:05 Uhr
      Tatort: Der wüste Gobi Fernsehfilm Deutschland 2017 | MDR FERNSEHEN
       

      Für die Weimarer Kommissare Kira Dorn und Lessing beginnen turbulente 24 Stunden, als der dreifache Frauenmörder Gotthilf Bigamiluschvatokovtschvili, genannt Gobi, fünf Jahre nach seiner Verurteilung aus der forensischen Psychiatrie ausbricht. Er hinterlässt eine erwürgte Krankenschwester und deren junge Kollegin, die unter Schock steht. Noch in derselben Nacht wird auch die Ehefrau von Professor Eisler, Chefarzt der Psychiatrie, tot im eigenen Bett aufgefunden. Gobi scheint auf einem Rachefeldzug zu sein.

      Mittwoch, 28.08.19
      22:05 - 23:33 Uhr (88 Min.)
      88 Min.

      Für die Weimarer Kommissare Kira Dorn und Lessing beginnen turbulente 24 Stunden, als der dreifache Frauenmörder Gotthilf Bigamiluschvatokovtschvili, genannt Gobi, fünf Jahre nach seiner Verurteilung aus der forensischen Psychiatrie ausbricht. Er hinterlässt eine erwürgte Krankenschwester und deren junge Kollegin, die unter Schock steht. Noch in derselben Nacht wird auch die Ehefrau von Professor Eisler, Chefarzt der Psychiatrie, tot im eigenen Bett aufgefunden. Gobi scheint auf einem Rachefeldzug zu sein.

       

      Stab und Besetzung

      Kriminalhauptkommissarin Kira Dorn Nora Tschirner
      Kriminalhauptkommissar Lessing Christian Ulmen
      Kommissariatsleiter Kurt Stich Thorsten Merten
      Polizist Ludwig Maria Pohl Arndt Schwering-Sohnrey
      Bruno Götze Ralf Dittrich
      Dr. Seelenbinder Ute Wieckhorst
      Gotthilf Bigamiluschvatokovtschvili "Gobi" Jürgen Vogel
      Mimi Kalkbrenner Jeanette Hain
      Prof. Eisler Ernst Stötzner
      Paola Koslowski Mirjam Heimann
      Patient Dr. Streifeneder Andreas Schröders
      Arzt Dr. Streifeneder Thomas Bading
      Luise, Nachbarin Antonia Bill
      Heike Fischer Anna Windmüller
      Vorsitzender Richter Bernd Lange
      Orchesterdirektor Nils Kretschmer
      Regie Ed Herzog
      Musik Dürbeck und Dohmen
      Kamera Kristian Leschner
      Buch Murmel Clausen
      Andreas Pflüger

      Für die Weimarer Kommissare Kira Dorn und Lessing beginnen turbulente 24 Stunden, als der dreifache Frauenmörder Gotthilf Bigamiluschvatokovtschvili, genannt Gobi, fünf Jahre nach seiner Verurteilung aus der forensischen Psychiatrie ausbricht.

      Er hinterlässt eine erwürgte Krankenschwester und deren junge Kollegin, die unter Schock steht. Noch in derselben Nacht wird auch die Ehefrau von Professor Eisler, Chefarzt der Psychiatrie, tot im eigenen Bett aufgefunden. Gobi scheint auf einem Rachefeldzug zu sein. Auf der Jagd nach dem wüsten Gobi stoßen die Kommissare nicht nur auf seine Vorlieben für Frauen und selbst gestrickte Unterwäsche. Die Ermittlungen führen Kira Dorn und Lessing auch zu seiner eifersüchtigen Verlobten Mimi Kalkbrenner, hauptberufliche Harfenistin, die Gobi möglicherweise zur Flucht verholfen hat.

      Als nach und nach Indizien auftauchen, die Gobis Täterschaft infrage stellen, gerät Professor Eisler ins Visier der Ermittlungen, der in den letzten Jahren ein durchaus fragwürdiges Verhältnis zu seiner kranken Ehefrau pflegte. Handelt es sich bei den jüngsten Morden etwa um einen "Trittbrettwürger“?

      Eine fehlende frühere Ermittlungsakte und der verschwiegene ehemalige Kommissariatsleiter Bruno Götze, der Gobi vor fünf Jahren festgenommen hat, erschweren die Aufklärung der Morde.

      Die Jagd nach dem Täter führt Dorn und Lessing dabei auch in die Kanalisation der Stadt Weimar, die so düster ist wie das Netz der Verstrickungen, in das die Kommissare geraten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 28.08.19
      22:05 - 23:33 Uhr (88 Min.)
      88 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.10.2019