• 15.09.2019
      20:15 Uhr
      Landpartie Rund um Oldenburg | NDR Fernsehen Mediathek
       

      Die Landpartie mit Heike Götz führt diesmal ins niedersächsische Oldenburg. Heike Götz ist einem heimtückischen Mord auf der Spur, Täter unbekannt. Das grausige Geschehen liegt allerdings schon einige Jahrhunderte zurück. Wissenschaftler im Landesmuseum Natur und Mensch haben den Mord im Moor aufgedeckt. Doch das Museum mit seinen Moorleichen ist nur eine von mehreren Stationen auf der Landpartie von Heike Götz "Rund um Oldenburg".

      Sonntag, 15.09.19
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Die Landpartie mit Heike Götz führt diesmal ins niedersächsische Oldenburg. Heike Götz ist einem heimtückischen Mord auf der Spur, Täter unbekannt. Das grausige Geschehen liegt allerdings schon einige Jahrhunderte zurück. Wissenschaftler im Landesmuseum Natur und Mensch haben den Mord im Moor aufgedeckt. Doch das Museum mit seinen Moorleichen ist nur eine von mehreren Stationen auf der Landpartie von Heike Götz "Rund um Oldenburg".

       

      Stab und Besetzung

      Regie Volker Ide
      Produktion Thomas Schmidtsdorff
      Autor Volker Ide
      Moderation Heike Götz
      Redaktionelle Leitung Holger Ohmstedt
      Redaktion Beatrix Bursig

      Die Landpartie mit Heike Götz führt diesmal ins niedersächsische Oldenburg. Heike Götz ist einem heimtückischen Mord auf der Spur, Täter unbekannt. Das grausige Geschehen liegt allerdings schon einige Jahrhunderte zurück. Wissenschaftler im Landesmuseum Natur und Mensch haben den Mord im Moor aufgedeckt. Doch das Museum mit seinen Moorleichen ist nur eine von mehreren Stationen auf der Landpartie von Heike Götz "Rund um Oldenburg".

      Sie wirft auch einen Blick in Deutschlands größte BMX Halle, ja, die befindet sich in Oldenburg. Und das BMX Team trainiert da gerade für Olympia 2020. Außerdem erfährt sie, warum Liegerad fahren was ganz Besonderes ist.

      Die Moderatorin schaut sich ein ganz besonderes Baumhotel in Bad Zwischenahn an, das inzwischen als Geheimtipp unter vielen internationalen Promis gilt. Boßeln gilt in Ostfriesland als eine Art Nationalsport. Und es ist gar nicht so leicht, an eine hölzerne Boßelkugel zu kommen. Heike Götz trifft einen der letzten Männer, der sie herstellt.

      Sie erlebt die Schönheit des Oldenburger Schlossgartens: eine grüne Oase mitten in der Stadt. Zudem besucht Heike Götz die Alte Brennerei Hilbers, die ehemalige Schnapsbrennerei wurde zu einem in Norddeutschland einzigartigen Künstlerparadies umgestaltet. Und sie schaut der Glaskünstlerin Beate Kuchs beim Gestalten eines ganz besonderen Fisches über die Schulter. Schließlich macht sie noch einen Abstecher ins Wattenmeer bei Wilhelmshaven und erfährt von dem Meeresbiologen Achim Wehrmann, warum Pazifische Austern nicht für jeden eine willkommene Delikatesse sind.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2019