• 10.11.2018
      10:30 Uhr
      HEIMATJOURNAL Heute aus Berlin - Eldenaer Straße | rbb Fernsehen
       

      Das Eldenaer Viertel ist ein junges Stadtquartier, angesiedelt auf einem Gelände mit über 140-jähriger Geschichte. Auf dem früheren Zentralvieh- und Schlachthof wächst eines der weitläufigsten Wohnquartiere Berlins. Eine unter Denkmalschutz stehende Fußgängerröhre führt von der Storkower Straße bis zu den neugebauten Großmärkten am Eingang des ehemaligen Schlachthofgeländes.

      Moderation: Ulli Zelle

      Samstag, 10.11.18
      10:30 - 11:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Das Eldenaer Viertel ist ein junges Stadtquartier, angesiedelt auf einem Gelände mit über 140-jähriger Geschichte. Auf dem früheren Zentralvieh- und Schlachthof wächst eines der weitläufigsten Wohnquartiere Berlins. Eine unter Denkmalschutz stehende Fußgängerröhre führt von der Storkower Straße bis zu den neugebauten Großmärkten am Eingang des ehemaligen Schlachthofgeländes.

      Moderation: Ulli Zelle

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Ulli Zelle
      • Kinderlachen im Inspektorenhaus

      Die Schauspielerin Anne-Sophie Briest und eine Freundin haben 2010 eine englisch-deutsche Kita in der Thaerstraße 31 gegründet. Grund: sie fanden für ihre Kinder keinen guten Kita-Platz. Nun toben, singen, lachen und lernen 94 Kinder zwischen 1 und 6 Jahren in der „Villa Heimat“, wie die Gründerinnen das ehemalige Inspektorenhaus genannt haben.

      • Kreative in der Pferderemise

      Die Firma „Suchmeisterei“ hat ihren Platz gefunden. Seit drei Jahren arbeitet die online Marketing-Firma in der ehemaligen Pferderemise. Zu ihren Kunden gehört u.a. das Deutsche Rote Kreuz. Der ehemalige Schlachthof zieht viele an, einmal punktet er mit seinem guten Straßen- und S-Bahn-Anschluss und zum anderen gehen Kreative gern dahin, wo schon welche zu Hause sind.

      • Mixologe in der Skybar

      Mixologe - noch nie gehört? Das HEIMATJOURNAL klärt auf und besucht in der Skybar im österreichischen „Andel’s Hotel“ Fabian Buhtz. Der 34-Jährige ist Mixologe und Barmanager. Im 14. Stock des Hauses an der Landsberger Allee mixt er ungewöhnliche Cocktails aus sogenannten gelagerten Spirituosen. Der gebürtige Magdeburger kann eine ansehnliche Mix-Karriere vorweisen, war schon in der Bar Supervisor im Waldorf Astoria Berlin und auch im Hotel Intercontinental Düsseldorf.

      Die Kieze in Berlin, die wunderschönen Landschaften Brandenburgs, kuriose Geschichten und die Lust am Entdecken machen einfach gute Laune. Carla Kniestedt und Ulli Zelle sind für Sie unterwegs in Berlin und Brandenburg.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.11.2018