• 23.01.2018
      21:00 Uhr
      Berlin und Brandenburg von oben Berlin und Potsdam | rbb Fernsehen
       

      "Berlin und Brandenburg von oben" zeigt ungewohnte Blickwinkel auf die Bundeshauptstadt Berlin und die Landeshauptstadt Potsdam aus luftiger Perspektive: Was eint beide Städte? Was hat sich verändert, was ist neu entstanden, im Spannungsfeld zwischen Land und Bund, Region und Metropole, zwischen Enge und Weite?

      Dienstag, 23.01.18
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      "Berlin und Brandenburg von oben" zeigt ungewohnte Blickwinkel auf die Bundeshauptstadt Berlin und die Landeshauptstadt Potsdam aus luftiger Perspektive: Was eint beide Städte? Was hat sich verändert, was ist neu entstanden, im Spannungsfeld zwischen Land und Bund, Region und Metropole, zwischen Enge und Weite?

       

      Mit hochwertigen Flugaufnahmen und Panoramaeinstellungen dokumentiert der Film, wie sich Menschen ihre Heimat zu Eigen machen. Aus der Perspektive luftigen Flanierens eröffnen sich neue Blicke auf das quirlige, oft zu laute Berlin und das harmonische Potsdam. Zwei ungleiche Geschwister zwischen Sonnenauf- und -untergang, pointiert kommentiert von Schauspieler Florian Lukas.

      Zu den Porträtierten zählen u. a. Street Artist Christian Awe, der über den Dächern Berlins an Kunstwerken arbeitet, die Potsdamerin Nadine Borchardt, die sich in einem von Männern dominierten Handwerk als eine der wenigen Bootsbauerinnen etabliert hat, oder Dom-Imker Uwe Marth, der auf dem Dach des Berliner Doms über Bienenvölker wacht und den Beweis antritt, dass Natur auch in der Mitte Berlins ihren Platz findet.

      Film von Jan Tenhaven

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.12.2018