• 09.12.2019
      22:00 Uhr
      Tatort: Pauline Fernsehfilm Deutschland 2006 | rbb Fernsehen Tipp
       

      Nach einem ausgelassenen Feuerwehrball in einem kleinen Dorf bei Jesteburg, wird die zwölfjährige Pauline Kandis tot aus einem nahe gelegenen Flusslauf geborgen. Das Mädchen ist ertrunken. Doch die Leiche weist Verletzungen auf, die Kommissarin Charlotte Lindholm auf ein Gewaltverbrechen schließen lassen. Das Dorf stemmt sich gegen die Vorstellung, dass das Kind durch jemanden aus ihrer Mitte zu Tode gekommen ist. Charlotte Lindholm kämpft gegen ihre eigenen Klischees und gegen die Erschütterung der Dorfpolizistin an. Sie muss die Trauer der Beteiligten stören, um zum Täter zu gelangen.

      Heute
      22:00 - 23:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      VPS 21:59

      Nach einem ausgelassenen Feuerwehrball in einem kleinen Dorf bei Jesteburg, wird die zwölfjährige Pauline Kandis tot aus einem nahe gelegenen Flusslauf geborgen. Das Mädchen ist ertrunken. Doch die Leiche weist Verletzungen auf, die Kommissarin Charlotte Lindholm auf ein Gewaltverbrechen schließen lassen. Das Dorf stemmt sich gegen die Vorstellung, dass das Kind durch jemanden aus ihrer Mitte zu Tode gekommen ist. Charlotte Lindholm kämpft gegen ihre eigenen Klischees und gegen die Erschütterung der Dorfpolizistin an. Sie muss die Trauer der Beteiligten stören, um zum Täter zu gelangen.

       

      Stab und Besetzung

      Charlotte Lindholm Maria Furtwängler
      Katharina Lichtblau Johanna Gastdorf
      Martha Kandis Corinna Harfouch
      Bruno Kandis Martin Wuttke
      Sven Forthmann Wotan Wilke Möhring
      Martin Felser Ingo Naujoks
      Guntram Schollenbruch Thomas Arnold
      Regie Niki Stein
      Autor Martina Mouchot
      Kamera Wedigo von Schultzendorff
      Musik Jacki Engelken
      Ulrik Spies

      Nach einem ausgelassenen Feuerwehrball in einem kleinen Dorf bei Jesteburg, wird die zwölfjährige Pauline Kandis tot aus einem nahe gelegenen Flusslauf geborgen. Das Mädchen ist ertrunken. Doch die Leiche weist Verletzungen auf, die Kommissarin Charlotte Lindholm auf ein Gewaltverbrechen schließen lassen.

      Pauline lebte mit Vater, Opa und ihrer älteren Schwester auf einem abgewirtschafteten Bauernhof, um dessen Überleben die Familie kämpft. Umso mehr, seitdem die überforderte Mutter von Pauline den Hof verlassen hat.
      Das Dorf stemmt sich gegen die Vorstellung, dass das Kind durch jemanden aus ihrer Mitte zu Tode gekommen ist.

      Charlotte Lindholm kämpft gegen ihre eigenen Klischees und gegen die Erschütterung der Dorfpolizistin an. Sie muss die Trauer der Beteiligten stören, um zum Täter zu gelangen. In Verdacht geraten: der Jungbauer vom Nachbarhof, in den Pauline heimlich verliebt war; der Patenonkel, der es nicht schafft, eine Beziehung zu einer Frau in seinem Alter aufzubauen; der gewalttätige Nachbar, der seine Frau schlägt und seinem Sohn kein Vorbild sein kann.

      Unterstützung erhält Charlotte Lindholm vom Rechtsmediziner aus Lüneburg. Gemeinsam analysieren sie mit der nötigen Distanz die Abläufe und die Beweislage. Ein winziges Indiz führt Charlotte so zur Lösung und damit nicht nur zum Täter, sondern auch zu einem weiteren Opfer der Umstände.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Heute
      22:00 - 23:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      VPS 21:59

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2019