• 06.12.2019
      09:45 Uhr
      In aller Freundschaft (713) Neustart | rbb Fernsehen
       

      Carmen Esser kommt mit einem Bandscheibenvorfall in die Sachsenklinik. Dr. Martin Stein verabreicht Schmerzmittel- und Physiotherapie. Ihr Mann Ulrich ist währenddessen permanent mit seiner Arbeit beschäftigt, er telefoniert ununterbrochen. Und dann fliegt er noch arbeitsbedingt nach Brüssel. In einem Akt der Verzweiflung wegen der Schmerzen und der Abwesenheit ihres Mannes nimmt Carmen eine Überdosis Medikamente.
      Die neue Chefärztin Dr. Kathrin Globisch leitet ihre erste Morgenkonferenz und gerät mit Dr. Martin Stein in einen Konflikt. Martin kann es sichtlich nicht verwinden, dass nicht er der neue Chefarzt geworden ist.

      Freitag, 06.12.19
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Carmen Esser kommt mit einem Bandscheibenvorfall in die Sachsenklinik. Dr. Martin Stein verabreicht Schmerzmittel- und Physiotherapie. Ihr Mann Ulrich ist währenddessen permanent mit seiner Arbeit beschäftigt, er telefoniert ununterbrochen. Und dann fliegt er noch arbeitsbedingt nach Brüssel. In einem Akt der Verzweiflung wegen der Schmerzen und der Abwesenheit ihres Mannes nimmt Carmen eine Überdosis Medikamente.
      Die neue Chefärztin Dr. Kathrin Globisch leitet ihre erste Morgenkonferenz und gerät mit Dr. Martin Stein in einen Konflikt. Martin kann es sichtlich nicht verwinden, dass nicht er der neue Chefarzt geworden ist.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Arzu Ritter Arzu Bazman
      Dr. Lea Peters Anja Nejarri
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Julia Weiß Sarah Tkotsch
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Carmen Esser Sabine Werner
      Ulrich Esser Thomas Rudnick
      Regie Hans Werner
      Musik Oliver Gunia
      Paul Vincent Gunia
      Drehbuch Lars Morgenroth
      Kamera Markus Rößler

      In Begleitung ihres Mannes Ulrich kommt Carmen Esser mit starken Rückenschmerzen in die Sachsenklinik. Dr. Martin Stein diagnostiziert einen Bandscheibenvorfall. Er hofft, Carmens Probleme vorerst mit Schmerzmittel- und Physiotherapie lösen zu können. Ulrich ist währenddessen permanent mit seiner Arbeit beschäftigt, er telefoniert ununterbrochen. Als sich Carmens Zustand verschlechtert, ist er jedoch für sie da und kümmert sich rührend, bis ihre Schmerzen endlich nachlassen.

      Als sie Stunden später aufwacht, ist er arbeitsbedingt nach Brüssel verschwunden. Carmen ist tief getroffen und verweigert heimlich ihre Medikamente. Als die Schmerzen unerträglich werden, stehen die Ärzte vor einem Rätsel. Auch die von Dr. Kathrin Globisch verordneten stärkeren Mittel scheinen nicht anzuschlagen. In einem Akt der Verzweiflung wegen der Schmerzen und der Abwesenheit ihres Mannes nimmt Carmen eine Überdosis der gehorteten Medikamente.

      Die neue Chefärztin Dr. Kathrin Globisch leitet ihre erste Morgenkonferenz und gerät mit Dr. Martin Stein in einen Konflikt. Martin fühlt sich von Kathrin bevormundet. Er kann es sichtlich nicht verwinden, dass nicht er der neue Chefarzt geworden ist. Darum stellt er ihre Anordnungen öffentlich infrage. Kathrin sucht Rolands Rat, doch der kann ihr nicht helfen.

      Fernsehserie Deutschland 2016

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2019