• 16.09.2019
      22:00 Uhr
      Tatort: Schürfwunden Fernsehfilm Deutschland 2005 | rbb Fernsehen
       

      Bei einem Raubüberfall auf einen Geldtransporter wird der Fahrer erschossen. Täter Guido Jensch kann mit der Beute entkommen, und seine vermutliche Komplizin muss aus Mangel an Beweisen freigelassen werden. Ballauf und Schenk bekommen eine mysteriöse Postsendung. Die Kommissare machen sich auf den Weg nach Neu-Schaffrath, ein wegen des Braunkohletagebaus umgesiedeltes Dorf. Dort war der Brief aufgegeben worden. Nebenan, im verlassenen Dorf, das auf die Abrissbagger wartet, gibt es nur noch wenige Bewohner, die sich der Umsiedlung entgegen stellen. Aber Einige in dieser Nachbarschaft scheinen mehr zu wissen, als sie zugeben wollen.

      Montag, 16.09.19
      22:00 - 23:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Bei einem Raubüberfall auf einen Geldtransporter wird der Fahrer erschossen. Täter Guido Jensch kann mit der Beute entkommen, und seine vermutliche Komplizin muss aus Mangel an Beweisen freigelassen werden. Ballauf und Schenk bekommen eine mysteriöse Postsendung. Die Kommissare machen sich auf den Weg nach Neu-Schaffrath, ein wegen des Braunkohletagebaus umgesiedeltes Dorf. Dort war der Brief aufgegeben worden. Nebenan, im verlassenen Dorf, das auf die Abrissbagger wartet, gibt es nur noch wenige Bewohner, die sich der Umsiedlung entgegen stellen. Aber Einige in dieser Nachbarschaft scheinen mehr zu wissen, als sie zugeben wollen.

       

      Stab und Besetzung

      Max Ballauf Klaus J. Behrendt
      Freddy Schenk Dietmar Bär
      Franziska   Tessa Mittelstaedt
      Dr. Roth Joe Bausch
      Staatsanwalt von Prinz Christian Tasche
      Gernot Ackermann Stephan Kampwirth
      Manfred Ackermann Werner Wölbern
      Lensen   Dieter Brandecker
      Ellen Lensen Johanna Gastdorf
      Hansi Lensen Jona Mues
      Rosalie   Moonsuk Kang
      Alice Rausch Anna Schudt
      Tatjana Rausch Karoline Teska
      Anna Rausch Elisabeth Scherer
      Jan Evers Filip Peeters
      Gitte Schäfer Anna Lais
      Wirtin Hotel Antje Lewald
      Polizeimechanikerin   Dagmar Sachse
      Regie Niki Stein
      Buch Niki Stein
      Frank Posiadly
      Kamera Arthur W. Ahrweiler

      Bei einem Raubüberfall auf einen Geldtransporter wird der Fahrer erschossen. Der Täter Guido Jensch kann mit der Beute entkommen, und seine vermutliche Komplizin muss aus Mangel an Beweisen wieder freigelassen werden. Ballauf und Schenk bekommen eine mysteriöse Postsendung. Die Kommissare machen sich auf den Weg nach Neu-Schaffrath, ein wegen des Braunkohletagebaus umgesiedeltes Dorf. Dort war der Brief aufgegeben worden. Nebenan, im verlassenen Dorf, das auf die Abrissbagger wartet, gibt es nur noch wenige Bewohner, die sich der Umsiedlung trotzig entgegen stellen. Als ein junger Mann aus dem Dorf auf der Flucht vor den beiden Kommissaren in die Braunkohlegrube stürzt und tödlich verunglückt, ist offensichtlich, dass Einige in dieser Nachbarschaft mehr wissen, als sie zugeben wollen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2019