• 21.10.2021
      20:15 Uhr
      Drei Spielfilm Deutschland 2010 | rbb Fernsehen Tipp
       

      "Drei" ist ein tragikomischer Film über Liebe, Moral und Geschlechter im Deutschland der gemischten Gefühle. Hanna und Simon, beide Mitte 40, sind ein Paar in Berlin. Ohne das Wissen des jeweils anderen verlieben sie sich in den ebenso fremden wie faszinierenden Adam. Das Geheimnis belebt und verwirrt die Beziehungen zwischen den drei Liebenden. Doch dann wird Hanna schwanger - und es stellt sich die Frage: Wer ist der Vater?

      Donnerstag, 21.10.21
      20:15 - 22:05 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      Stereo

      "Drei" ist ein tragikomischer Film über Liebe, Moral und Geschlechter im Deutschland der gemischten Gefühle. Hanna und Simon, beide Mitte 40, sind ein Paar in Berlin. Ohne das Wissen des jeweils anderen verlieben sie sich in den ebenso fremden wie faszinierenden Adam. Das Geheimnis belebt und verwirrt die Beziehungen zwischen den drei Liebenden. Doch dann wird Hanna schwanger - und es stellt sich die Frage: Wer ist der Vater?

       

      Kulturmoderatorin Hanna und Kunsttechniker Simon, beide Mitte 40, sind seit 20 Jahren liiert. Nach etlichen Höhen und Tiefen, führen sie eine zwar nach wie vor harmonische, aber dennoch stagnierende Beziehung. Dies führt, vom Zufall geleitet, dazu, dass sie sich beide anderweitig verlieben. Und das auch noch in denselben Mann.

      Fast zeitgleich, lässt sich zunächst Hanna auf den unbeschwerten Charme von Adam ein, des Stammzellenforschers, den sie in ihrer Talk-Runde interviewt. Kurz darauf begegnet ihr Mann Adam im Schwimmbad und verspürt unerwartete Sehnsucht, ebenfalls sexueller Natur. Auch er verfällt der bescheiden sorglosen Art von Adam.

      Nach dem Motto "Lebe den Moment" lassen sich sowohl Hanna, als auch Simon auf eine Affäre ein. Diese wirft jedoch viele Fragen auf: Genügt einem das, was man hat, um glücklich zu sein? Tatsächlich kann das Paar seine Beziehung durch die Wirrungen der geheimen Affären wieder neu definieren und sich wieder näher kommen. Als Hanna jedoch unerwartet schwanger wird, werden die drei Liebesbeziehungen ernsthaft auf die Probe gestellt.

      Lässig und konzentriert erzählt Tom Tykwer in "Drei" von einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte und erweist sich dabei erneut als Meister über Zufall und Schicksal. "Drei" ist eine Spurensuche im Gefühlsleben einer Generation, die versucht, ihre neuen Möglichkeiten und alten Sehnsüchte in Einklang zu bringen. In den Hauptrollen dieser filmischen Ménage-à-trois brillieren Sophie Rois, Sebastian Schipper und Devid Striesow.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 21.10.21
      20:15 - 22:05 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2021