• 22.11.2015
      03:55 Uhr
      Kowalski & Schmidt Deutsch-polnisches Journal | rbb Fernsehen
       

      Themen:

      • Die (un)geliebten Nachbarn
      • Jude oder Moslem?
      • Visafrei nach Polen und zurück
      • Auf der Suche nach dem perfektem Ton
      • Kogel-Mogel: Misch-Ehen

      Moderation: Ola Rosiak und Daniel Finger

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 22.11.15
      03:55 - 04:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 03:54
      Neu im Programm
      Stereo

      Themen:

      • Die (un)geliebten Nachbarn
      • Jude oder Moslem?
      • Visafrei nach Polen und zurück
      • Auf der Suche nach dem perfektem Ton
      • Kogel-Mogel: Misch-Ehen

      Moderation: Ola Rosiak und Daniel Finger

       
      • Die (un)geliebten Nachbarn

      Wen hätten Sie gern als Nachbarn? Ein polnisch-deutsches Ehepaar, beide Historiker, die über deutsch-jüdisch-polnische Geschichte forschen oder Elmi Abdi, ein Warschauer aus Somalia? Sie erzählen über Alltag in einer multikulturellen Gesellschaft, die sich als Monokultur sieht.

      • Jude oder Moslem?

      Shemi Shabat ist Jude, Mohamed Ibrahim ist Palästinenser. Die beiden sind Freunde und führen seit sieben Jahren interreligiöse Workshops an Berliner Brennpunktschulen durch. Sie arbeiten mit Jugendlichen, die vorwiegend aus muslimisch geprägten Elternhäusern stammen. Die Jugendlichen erstaunt, dass Shemi Shabat arabisch spricht und sich genauso gut in die Rolle der Palästinenser hineinversetzen kann wie Mohammed Ibrahim in die Rolle der Israelis.

      • Visafrei nach Polen und zurück

      Anfang der 1970er Jahre führte der erste visafreie Grenzverkehr zwischen der DDR und der Volksrepublik Polen in der Grenzstadt Frankfurt/Oder zu Begegnungen, die mehr als 20 Jahre lang undenkbar waren: Polen und Deutsche besuchten einander um einzukaufen, sich kennen - und hin und wieder auch sich lieben zu lernen. Zeitzeugen erzählen, selten gezeigte DDR-Dokumentationen illustrieren.

      • Auf der Suche nach dem perfektem Ton

      Kinder der deutsch-polnischen Europa-Schule in Berlin erklären deutsche und polnische Begriffe für Anfänger, heute: "Ehe".

      • Kogel-Mogel: Misch-Ehen

      1983 war das alles andere als selbstverständlich: Ein Pole spielt die erste Geige! Daniel Stabrawa aus Krakau durfte damals bei den Berliner Philharmonikern unter Leitung von Herbert von Karajan vorspielen - und blieb. Rasch wurde er der 1.Konzertmeister in Berlin und das ist er bis heute. Er erzählt uns von seinem Förderer Karajan, dem Klangmagie, dem Klangflüsterer Abbado, dem Klangfeinschmecker Rattle - und - der größten Künstlerin von allen: der Geige!

      "Kowalski & Schmidt" beschäftigt sich mit dem Alltag in Deutschland und Polen. So unterschiedlich die Situation auf manchen Gebieten ist, so ähnlich können die Probleme sein, die sich nach der politischen Wende aus dem realsozialistischen Erbe ergeben haben. Daneben geht es uns auch um das Lebensgefühl in Deutschland und Polen und um Trends.

      Unsere Themen kommen aus allen Bereichen: aus der Kultur, der Politik, aus Wissenschaft und dem Sozialen. Auf Probleme zwischen den beiden Staaten reagieren wir nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit einem Augenzwinkern.

      "Kowalski & Schmidt" ist bisher die einzige Regelsendung, die im europäischen Raum über die Grenze hinweg von zwei Fernsehanstalten gleichberechtigt produziert und ausgestrahlt wird.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 22.11.15
      03:55 - 04:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 03:54
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2018