• 23.05.2019
      22:00 Uhr
      Polizeiruf 110: Grenzgänger Fernsehfilm Deutschland 2015 | rbb Fernsehen Mediathek
       

      Bei einer Verkehrskontrolle in Polen flüchtet ein Mann aus dem Auto, in dem ein Schwerverletzter liegt. Der Student Tomasz Nowak erliegt noch in der Nacht seinen Verletzungen. Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski ermittelt in diesem Fall zum ersten Mal mit Kriminalhauptkommissar Adam Raczek im Grenzgebiet nahe Frankfurt (Oder) zusammen.

      Donnerstag, 23.05.19
      22:00 - 23:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Bei einer Verkehrskontrolle in Polen flüchtet ein Mann aus dem Auto, in dem ein Schwerverletzter liegt. Der Student Tomasz Nowak erliegt noch in der Nacht seinen Verletzungen. Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski ermittelt in diesem Fall zum ersten Mal mit Kriminalhauptkommissar Adam Raczek im Grenzgebiet nahe Frankfurt (Oder) zusammen.

       

      Stab und Besetzung

      Kriminalkommissarin Olga Lenski Maria Simon
      Kriminalkommissar Adam Raczek Lucas Gregorowicz
      Inspektor Karol Pawlak Robert Gonera
      Polizeihauptmeister Wolfgang Neumann Fritz Roth
      Edyta Wisniewski Katharina Bellena
      Wiktor Krol Klaudiusz Kaufmann
      Dr. Marian Kaminski Tomek Nowicki
      Tobias Vogel Christoph Luser
      Hans Vogel Manfred Zapatka
      Elzbieta Nowak Barbara Wysocka
      Marta Nowak Danuta Stenka
      Tomasz Nowak Tim Haberland
      Prof. Dunant Luc Feit
      Ramsan Dimaev Tamer Yigit
      Sazzit Dimaev Nilam Farooq
      Achmat Kisultesov Husam Chadat
      Trainer Wurm Robert Gallinowski
      Regie Jakob Ziemnicki
      Musik Dirk Dresselhaus
      Kamera Matthias Fleischer
      Buch Claudia Boysen
      Uwe Wilhelm
      Jakob Ziemnicki

      Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) ermittelt ab sofort mit Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) im Grenzgebiet nahe Frankfurt (Oder). Bei einer Verkehrskontrolle in Polen flüchtet plötzlich ein Mann aus einem Auto, in dem ein Schwerverletzter liegt. Lenski überlegt nicht lange und bringt den Mann ins Krankenhaus. Doch jede Hilfe kommt zu spät: Der Student Tomasz Nowak (Tim Haberland) erliegt noch in der Nacht seinen Verletzungen.

      Raczek, vorzeitig aus seinem Urlaub gerufen, unterstützt seine neue Kollegin, da Lenskis polnische Sprachkenntnisse noch bescheiden sind. Lenski und Raczek verdächtigen den Fahrer des Wagens, Ramsan Dimaev (Tamer Yigit). Doch der schweigt über den Tathergang ebenso wie seine Frau Sazzit (Nilam Farooq). Was hatte das Opfer mit den tschetschenischen Asylbewerber Dimaev zu tun? Weder Marta Nowak (Danuta Stenka), die Mutter des Toten, noch seine Schwester Elzbieta Nowak (Barbara Wysocka) haben Veränderungen an Tomasz bemerkt. Nur, dass er zuletzt vollauf mit seinem Studium und seiner Bachelorarbeit beschäftigt war.

      Weitere Ermittlungen führen Lenski und Raczek in den Boxclub von Anwalt Tobias Vogel (Christoph Luser). Hier hat Tomasz Nowak seit seiner Jugend trainiert. Trotzdem behauptet Vogel, Tomasz kaum gekannt zu haben. Lenski und Raczek versuchen die Mosaiksteine mit der Unterstützung ihrer polnischen Kollegen Wiktor Krol (Klaudiusz Kaufman) und Edyta Wisniewski (Katharina Bellena) nach und nach zusammenzusetzen. Der polnische Dienststellenleiter Karol Pawlak (Robert Gonera) überwacht die Arbeit des neuen Teams mit Argusaugen. Er ist sich der Bedeutung dieser neuen, einzigartigen Zusammenarbeit beider Länder äußerst bewusst. Das Projekt muss Erfolg haben, das ist sein Auftrag.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2019