• 16.05.2019
      14:00 Uhr
      Land und lecker Ein Wollschwein im Heumantel | rbb Fernsehen
       

      In der ersten Folge rollt der Bus Richtung Eifel nach Monschau Höfen. Wir sind zu Gast bei Melanie Hugot und ihrem Mann. Nur durch Zufall haben sie das Landleben für sich entdeckt. Auf der Suche nach einem Platz für Brennholz haben sie sich in einen alten Hof verliebt. Nun wohnen sie dort mit Hochlandrindern, Wollschweinen, Schwarznasenschafen, Laufenten und Hühnern. Sie wissen die Qualität des Landlebens zu schätzen. Die junge Bäuerin will ihre Gäste natürlich mit eigenen Produkten verwöhnen, und da wird es auf jeden Fall eine Spezialität des Hauses geben. Nur ein Stichwort wird verraten: Mangalitza! Echt vom Land und echt lecker!

      Donnerstag, 16.05.19
      14:00 - 14:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      In der ersten Folge rollt der Bus Richtung Eifel nach Monschau Höfen. Wir sind zu Gast bei Melanie Hugot und ihrem Mann. Nur durch Zufall haben sie das Landleben für sich entdeckt. Auf der Suche nach einem Platz für Brennholz haben sie sich in einen alten Hof verliebt. Nun wohnen sie dort mit Hochlandrindern, Wollschweinen, Schwarznasenschafen, Laufenten und Hühnern. Sie wissen die Qualität des Landlebens zu schätzen. Die junge Bäuerin will ihre Gäste natürlich mit eigenen Produkten verwöhnen, und da wird es auf jeden Fall eine Spezialität des Hauses geben. Nur ein Stichwort wird verraten: Mangalitza! Echt vom Land und echt lecker!

       

      Die Menschen bleiben stehen und winken, wenn der 'Land und lecker'-Oldtimer-Bus mit den munteren Landwirtinnen durchs Land rollt. Sechs Frauen stellen sich der 'kulinarischen' Herausforderung und laden sich gegenseitig zum Land-Menü ein. Es darf wieder geschlemmt und mit Leidenschaft gekocht werden.

      Dabei werden eigene und regionale Produkte verarbeitet und mit viel Phantasie in ein köstliches Menü verwandelt - Landküche vom Allerfeinsten. Am Ende geht es natürlich auch um die Ehre: Wer kocht das leckerste Landmenü, wer holt den Titel nach Hause?

      Die kulinarische Reise führt kreuz und durchs Land - von der Apfelplantage im Münsterland bis zum Archehof in der Eifel. Die Zuschauer tauchen für 45 Minuten in das pralle Landleben ein. Sie genießen die romantische Seite der Natur, lernen aber auch den harten Arbeitstag auf den Höfen kennen. Und für 'tierische' Überraschungen ist auch gesorgt. Unser Team trifft auf Bressehühner mit blauen Füßen, darf Eintags-Küken streicheln und staunt über einen Hund, der das Reiten lernt. Auf jedem Bauernhof gibt es etwas anderes zu entdecken, engagierte Menschen und außergewöhnliche Tiere.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.02.2020