• 08.12.2018
      22:45 Uhr
      Meine Frau, unsere Kinder und ich Spielfilm USA 2010 (Little Fockers) | rbb Fernsehen
       

      Gesundheitliche Probleme zwingen den pensionierten Agenten Jack zur Regelung wichtiger familiärer Angelegenheiten. Sein Schwiegersohn Greg hat sich inzwischen als Familienvater bewährt und soll auch die Rolle des Clan-Führers übernehmen. Greg fühlt sich geschmeichelt. Doch kann er der moralischen Verantwortung, die sein Schwiegervater ihm aufbürdet, als Vertreter eines Potenzmittels gerecht werden? - Im dritten Teil der erfolgreichen Familienkomödie erhält Ben Stiller als Krankenpfleger wieder gut gemeinte Ratschläge von Robert De Niro als nervendem Schwiegervater.

      Samstag, 08.12.18
      22:45 - 00:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Gesundheitliche Probleme zwingen den pensionierten Agenten Jack zur Regelung wichtiger familiärer Angelegenheiten. Sein Schwiegersohn Greg hat sich inzwischen als Familienvater bewährt und soll auch die Rolle des Clan-Führers übernehmen. Greg fühlt sich geschmeichelt. Doch kann er der moralischen Verantwortung, die sein Schwiegervater ihm aufbürdet, als Vertreter eines Potenzmittels gerecht werden? - Im dritten Teil der erfolgreichen Familienkomödie erhält Ben Stiller als Krankenpfleger wieder gut gemeinte Ratschläge von Robert De Niro als nervendem Schwiegervater.

       

      Stab und Besetzung

      Jack Byrnes Robert De Niro
      Greg Focker Ben Stiller
      Rozalin Focker Barbra Streisand
      Bernie Focker Dustin Hoffman
      Dina Byrnes Blythe Danner
      Pam Focker Teri Polo
      Kevin Rawley Owen Wilson
      Andi Garcia Jessica Alba
      Randy Weir Harvey Keitel
      Regie Paul Weitz
      Musik Stephen Trask
      Kamera Remi Adefarasin
      Buch John Hamburg und Larry Stuckey

      Die Begegnung mit Horrorschwiegervater Jack (Robert De Niro) erwies sich als beinharte Prüfung für den frisch verheirateten Greg Focker (Ben Stiller). Fünf Jahre später ist er selbst Vater zweier kleiner Kinder, und das Verhältnis zu dem pedantischen Ex-Agenten könnte nicht besser sein. Als Verfechter konservativer Grundwerte nimmt Jack wohlwollend zu Kenntnis, dass der Schwiegersohn seine Zwillinge auf eine teure Eliteschule schicken will und auch endlich ein Haus baut. Prompt gerät Greg an seine finanzielle Grenze, zumal der eigenwillige Bauleiter (Harvey Keitel) die Fertigstellung des Eigenheims endlos hinauszögert. Der lukrative Nebenjob als Promotor eines neuen Medikaments kommt da gerade recht. Als der misstrauische Schwiegervater herausfindet, dass Greg für ein Potenzmittel wirbt und offenbar eine heiße Affäre mit einer attraktiven Pharmavertreterin (Jessica Alba) hat, zweifelt Jack erneut an seinem Schwiegersohn. Wäre der Überflieger Kevin (Owen Wilson) für seine Tochter nicht die bessere Wahl gewesen? Mit dem Auftauchen von Gregs Eltern Bernie (Dustin Hoffman) und Rozalin (Barbara Streisand) ist das Chaos perfekt.

      "Meine Frau, ihre Eltern und ich" zählt zu den großen Kassenerfolgen der vergangenen Dekade. Nach der amüsanten Fortsetzung geht der bewährte Familienzwist nun in die nächste Runde. Zum Erfolg der perfekt getimeten Komödie trägt nicht nur das außergewöhnliche Ensemble bei, in dem selbst Nebenrollen mit Stars wie Harvey Keitel, Jessica Alba und Owen Wilson besetzt sind. Die satirische Familiensaga spiegelt den politischen Riss in der amerikanischen Gesellschaft wider: Wenn Ben Stiller als harmoniesüchtiger Schwiegersohn zwischen Robert De Niro als verklemmtem Republikaner sowie Dustin Hoffman und Barbara Streisand als jüdische Alt-Hippie-Eltern aus dem demokratischen Lager vermitteln will, bleibt kein Auge trocken.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.12.2018