• 16.03.2021
      10:15 Uhr
      Lecker aufs Land (3/4) Kulinarische Schätze aus Holstein | SWR Fernsehen BW
       

      Vier Landfrauen reisen von der Ostsee bis zum Alpenvorland, besuchen sich gegenseitig auf ihren Höfen und kochen ihren Mitstreiterinnen ein landestypisches Menü - im Mittelpunkt steht ihr besonderer kulinarischer Schatz.
      In den Norden zu Marisa Marquardt geht die dritte "Lecker aufs Land"-Reise. Ziemlich genau in der Mitte von Schleswig-Holstein liegt Negenharrie am Dosenmoor - einem teilweise erhaltenen Hochmoor. Die waschechte Schleswig-Holsteinerin hat in den Hof der Familie Marquardt eingeheiratet, auf dem die kostbaren Wagyu-Rinder mit ihrem besonderen Fleisch gezüchtet werden.

      Dienstag, 16.03.21
      10:15 - 11:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Vier Landfrauen reisen von der Ostsee bis zum Alpenvorland, besuchen sich gegenseitig auf ihren Höfen und kochen ihren Mitstreiterinnen ein landestypisches Menü - im Mittelpunkt steht ihr besonderer kulinarischer Schatz.
      In den Norden zu Marisa Marquardt geht die dritte "Lecker aufs Land"-Reise. Ziemlich genau in der Mitte von Schleswig-Holstein liegt Negenharrie am Dosenmoor - einem teilweise erhaltenen Hochmoor. Die waschechte Schleswig-Holsteinerin hat in den Hof der Familie Marquardt eingeheiratet, auf dem die kostbaren Wagyu-Rinder mit ihrem besonderen Fleisch gezüchtet werden.

       

      In den Norden zu Marisa Marquardt geht die dritte "Lecker aufs Land"-Reise. Ziemlich genau in der Mitte von Schleswig-Holstein liegt Negenharrie am Dosenmoor - einem teilweise erhaltenen Hochmoor. Die waschechte Schleswig-Holsteinerin hat in den Hof der Familie Marquardt eingeheiratet, auf dem die kostbaren Wagyu-Rinder mit ihrem besonderen Fleisch gezüchtet werden. Ursprünglich hat die Landwirtin Tierarzthelferin gelernt und BWL studiert. Im Studium hat sie dann ihren Mann kennengelernt. Auf dem Hof ist Marisa vor allem für die Jungtiere zuständig und auch für den Embryonen-Transfer zur Züchtung neuer Wagyus. Bei Marisa können die Tiere selbst entscheiden, ob sie auf den Weiden sein oder im Stall mit Musik berieselt werden wollen.

      Überraschende Vielfalt im Menu
      Als Fleisch-Liebhaberin verarbeitet Marisa ihr Rindfleisch ins Landmenü. Es gibt Wagyu-Schmalz, Krabben und Katenschinken auf Brot und Wagyu-Heubraten. Als typisch norddeutsche Nachspeise serviert sie Omas Fliederbeerensuppe.

      Pferdenärrin Marisa ist leidenschaftliche Reiterin und da alle Land-Ladies reiten können, unternehmen sie einen gemeinsamen Ausritt durchs Naturschutzgebiet Dosenmoor, dem Lebensraum zahlreicher Pflanzen und Tiere.

      "Lecker aufs Land" spürt deutschlandweit kulinarische Schätze auf. Die erfolgreiche Gemeinschaftsproduktion von BR, NDR, SWR und WDR wird fortgesetzt. Vier Landfrauen reisen von der Ostsee bis zum Alpenvorland, besuchen sich gegenseitig auf ihren Höfen und kochen ihren Mitstreiterinnen ein landestypisches Menü - im Mittelpunkt steht ihr besonderer kulinarischer Schatz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.04.2021