• 02.03.2021
      09:45 Uhr
      MENSCH LEUTE Der Möglichmacher - Jobs für Menschen mit Handicap | SWR Fernsehen BW
       

      Nach 13 Jahren als Betriebswirt in der freien Wirtschaft kündigt Daniel Kowalewski seinen Job und sucht eine Arbeit mit mehr Sinn. Er gründet WASNI, "Wenn Anders Sein Normal Ist", ein Inklusionsunternehmen, in dem Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam Kapuzenpullis nähen: Mode-Designerin Nadine ist kleinwüchsig, Näherin Yaprak gehörlos und Kadde hat Depressionen. Für Daniel sind all diese Handicaps Chancen, keine Risiken. Die Reportage zeigt, wie Daniel Kowalewski mit Feingefühl und Empathie ein Unternehmen mit einer besonderen Belegschaft führt und gleichzeitig beweist: "Inklusion und wirtschaftlicher Erfolg, das geht beides".

      Dienstag, 02.03.21
      09:45 - 10:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Nach 13 Jahren als Betriebswirt in der freien Wirtschaft kündigt Daniel Kowalewski seinen Job und sucht eine Arbeit mit mehr Sinn. Er gründet WASNI, "Wenn Anders Sein Normal Ist", ein Inklusionsunternehmen, in dem Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam Kapuzenpullis nähen: Mode-Designerin Nadine ist kleinwüchsig, Näherin Yaprak gehörlos und Kadde hat Depressionen. Für Daniel sind all diese Handicaps Chancen, keine Risiken. Die Reportage zeigt, wie Daniel Kowalewski mit Feingefühl und Empathie ein Unternehmen mit einer besonderen Belegschaft führt und gleichzeitig beweist: "Inklusion und wirtschaftlicher Erfolg, das geht beides".

       

      Stab und Besetzung

      Autor Helena Offenborn

      Nach 13 Jahren als Betriebswirt in der freien Wirtschaft kündigt Daniel Kowalewski seinen Job und sucht eine Arbeit mit mehr Sinn. Er gründet WASNI, "Wenn Anders Sein Normal Ist", ein Inklusionsunternehmen, in dem Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam Kapuzenpullis nähen: Mode-Designerin Nadine ist kleinwüchsig, Näherin Yaprak gehörlos und Kadde hat Depressionen. Für Daniel sind alle diese Handicaps Chancen, keine Risiken. Warum?

      "Ich glaube, dass jeder besondere Fähigkeiten hat. Es geht nur darum, herauszufinden, welche das sind", meint WASNI-Gründer Daniel Kowalewski. So wie bei Kadde: Die 30-Jährige leidet seit ihrem zwölften Lebensjahr unter Depressionen, hatte deshalb noch nie einen richtigen Job. Bis sie vor einem Jahr zu WASNI kam. Schritt für Schritt schaute Daniel, was sie kann und wie belastbar sie ist. Heute ist Kadde angekommen, sagt sie: "Ich hätte mir nie erträumt, dass ich in meinem Leben noch einen Beruf haben darf".

      Die "MENSCH LEUTE"-Reportage "Der Möglichmacher" zeigt, wie Daniel Kowalewski mit Feingefühl, Empathie und Humor ein Unternehmen mit einer besonderen Belegschaft führt und gleichzeitig erfolgreich Hoodies produziert, um so beweisen zu können: "Inklusion und wirtschaftlicher Erfolg, das geht beides. Und ihr könnt das auch!"

      In "Mensch Leute" erzählen die Filmemacher Geschichten, die sich hinter den Kulissen des scheinbar Alltäglichen ereignen - und die man so kaum für möglich halten würde. Das Spannende, Unerwartete, Kuriose und Überraschende hinter der ganz normalen Alltagsgeschichte gilt es zu entdecken. Ob millionenschwerer Rentner, der sein Erbe verschenkt, oder totgesagter Fixer, der zum gefeierten Triathleten wird: Die Geschichten, die "Mensch Leute" erzählt, klingen oft unglaublich, stammen aber aus dem ganz normalen Leben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.04.2021