• 27.02.2021
      13:15 Uhr
      Der letzte Wille (3/6) Fernsehserie Deutschland 2020 | SWR Fernsehen BW
       

      Nicht nur die Bewohner*innen leiden unter den Sparmaßnahmen, die die neue Besitzerin Ella in der Villa September eingeführt hat, für die Belegschaft ist es auch hart: Ihren alten Leuten soll es gutgehen und dazu gehört Haferschleim zum Frühstück definitiv nicht. Sie entschließen sich zum passiven Widerstand: Plötzlich ist zuerst Oberschwester Gudrun krank, dann hat es Görge im Kreuz, Köchin Lucie einen verletzten Finger und Pflegerin Sophie beschließt, endlich einmal pünktlich Feierabend zu machen. Soll Ella doch sehen, wie sie mit dem Heim zurechtkommt. So fällt niemandem auf, dass Käthe tief in ihrer Traurigkeit versinkt.

      Samstag, 27.02.21
      13:15 - 14:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Nicht nur die Bewohner*innen leiden unter den Sparmaßnahmen, die die neue Besitzerin Ella in der Villa September eingeführt hat, für die Belegschaft ist es auch hart: Ihren alten Leuten soll es gutgehen und dazu gehört Haferschleim zum Frühstück definitiv nicht. Sie entschließen sich zum passiven Widerstand: Plötzlich ist zuerst Oberschwester Gudrun krank, dann hat es Görge im Kreuz, Köchin Lucie einen verletzten Finger und Pflegerin Sophie beschließt, endlich einmal pünktlich Feierabend zu machen. Soll Ella doch sehen, wie sie mit dem Heim zurechtkommt. So fällt niemandem auf, dass Käthe tief in ihrer Traurigkeit versinkt.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Klingenberg Katharina Matz
      Sabine Hahn Käthe Holzinger
      Ella Winkelmann Janna Striebeck
      Joachim Raaf Görge Stegmeier
      Christian Pätzold Heinrich Rehbein
      Willem Menne Horst Niemeyer
      Karoline Eichhorn Gudrun Pfisterer
      Franziska Küpferle Lucie Dill
      Jürgen Haug Theodor Kirschbaum
      Hartmut Volle Ludger Möhlich
      Regie Ulrike Grote
      Autor Ulrike Grote

      Nicht nur die Bewohner*innen leiden unter den Sparmaßnahmen, die die neue Besitzerin Ella in der Villa September eingeführt hat, für die Belegschaft ist es auch hart: Ihren alten Leuten soll es gutgehen und dazu gehört Haferschleim zum Frühstück definitiv nicht. Sie entschließen sich zum passiven Widerstand: Plötzlich ist zuerst Oberschwester Gudrun krank, dann hat es Görge im Kreuz, Köchin Lucie einen verletzten Finger und Pflegerin Sophie beschließt, endlich einmal pünktlich Feierabend zu machen. Soll Ella doch sehen, wie sie mit dem Heim zurechtkommt. So fällt niemandem auf, dass Käthe tief in ihrer Traurigkeit versinkt. Noch nicht einmal, dass sie jede Menge Tabletten hortet. Weil Marlene Klingenberg von Käthes Weinen so genervt ist, dass sie die Zimmergenossin in die Abstellkammer schiebt, ist es pures Glück, dass der betrunkene Theo dort noch rechtzeitig vorbeigewankt kommt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.04.2021