• 21.09.2020
      20:35 Uhr
      Lecker aufs Land, die Überraschungskiste von Sarah Alberts aus der Westpfalz | SWR Fernsehen BW
       

      Neues Leben für ein altes Klosterhofgut - 2007 beschloss Sarah Alberts, Landwirtin zu werden. Ganz ohne landwirtschaftlichen Hintergrund. Die Liebe zu den Tieren und ihre Wertschätzung für die Natur führten sie 2007 zum Studium nach Holland. Damals gab es dort einen Studiengang mit biologischem Schwerpunkt. Seit 2017 lebt die Familie mit den beiden Kindern auf dem Hahnerhof in Enkenbach-Alsenborn. Ein altes Klosterhofgut, das viele Jahre lang leer stand. Sarah und ihr Mann melken täglich 40 Kühe und verarbeiten einen Teil der Milch zu Käse und Joghurt. Bald soll die hofeigene Käserei fertig sein.

      Montag, 21.09.20
      20:35 - 21:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 20:15

      Neues Leben für ein altes Klosterhofgut - 2007 beschloss Sarah Alberts, Landwirtin zu werden. Ganz ohne landwirtschaftlichen Hintergrund. Die Liebe zu den Tieren und ihre Wertschätzung für die Natur führten sie 2007 zum Studium nach Holland. Damals gab es dort einen Studiengang mit biologischem Schwerpunkt. Seit 2017 lebt die Familie mit den beiden Kindern auf dem Hahnerhof in Enkenbach-Alsenborn. Ein altes Klosterhofgut, das viele Jahre lang leer stand. Sarah und ihr Mann melken täglich 40 Kühe und verarbeiten einen Teil der Milch zu Käse und Joghurt. Bald soll die hofeigene Käserei fertig sein.

       

      Neues Leben für ein altes Klosterhofgut

      2007 beschloss Sarah Alberts, Landwirtin zu werden. Ganz ohne landwirtschaftlichen Hintergrund. Die Liebe zu den Tieren und ihre Wertschätzung für die Natur führten sie 2007 zum Studium nach Holland. Damals gab es nur dort einen Studiengang mit biologischem Schwerpunkt. Denn "Bio" ist für Sarah nicht nur ein Stempel, sondern ein Ideal, nach dem sie versucht, zu leben.

      Im Studium lernte sie ihren Mann Jorrit kennen. Gemeinsam jobbten sie auf vielen holländischen Betrieben und fassten den Entschluss, etwas Eigenes aufzubauen. Da die Grundstückspreise in Holland ihr Budget überstiegen, gingen sie zurück in Sarahs alte Heimat - die Westpfalz. Seit 2017 lebt die Familie mit den beiden Kindern auf dem Hahnerhof in Enkenbach-Alsenborn. Ein altes Klosterhofgut, das viele Jahre lang leer stand.

      Schwerpunkt Milch, Joghurt und Käse

      Sarah und Jorrit melken täglich 40 Kühe und verarbeiten einen Teil der Milch zu Käse und Joghurt. Noch käsen sie bei einem befreundeten Betrieb ein paar Orte weiter, doch schon bald soll die hofeigene Käserei fertig sein.

      Sarahs große Leidenschaft sind seit ihrer Kindheit die Pferde. Mittlerweile hat sie vier eigene, die sie gemeinsam mit ihrer Tochter reitet. Dazu kommen noch drei Einsteller, um die sie sich kümmert. Ab und zu gibt Sarah auch Reitunterricht, was neben dem Hof ein zusätzliches Standbein der Familie werden soll. Doch bislang scheiterte das immer an der fehlenden Zeit.

      2020 stellt die Kandidatinnen von "Lecker aufs Land" vor eine besondere Herausforderung. Wegen der Corona Pandemie müssen die sechs Landfrauen auf Oldtimerbus "Willi" und gegenseitige Hofbesuche verzichten. Doch davon lassen sie sich nicht unterkriegen und starten ein völlig neues Kochkapitel der beliebten Doku-Reihe des SWR Fernsehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.09.2020