• 18.08.2019
      00:45 Uhr
      Daheim in den Bergen - Schwesternliebe Spielfilm Deutschland 2019 | SWR Fernsehen BW
       

      Die Aussöhnung der Patriarchen und eine ungewollte Schwangerschaft beginnen die Verhältnisse zwischen den Hubers und den Leitners zu verändern. Bis aus den beiden lange verfeindeten Familien wieder Freunde werden oder sie gar zu einer "großen" zusammenwachsen, ist es aber noch ein langer Weg.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 18.08.19
      00:45 - 02:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Die Aussöhnung der Patriarchen und eine ungewollte Schwangerschaft beginnen die Verhältnisse zwischen den Hubers und den Leitners zu verändern. Bis aus den beiden lange verfeindeten Familien wieder Freunde werden oder sie gar zu einer "großen" zusammenwachsen, ist es aber noch ein langer Weg.

       

      Stab und Besetzung

      Sebastian Leitner Walter Sittler
      Lorenz Huber Max Herbrechter
      Lisa Huber Theresa Scholze
      Florian Leitner Matthi Faust
      Marie Huber Catherine Bode
      Georg Leitner Thomas Unger
      Leonie / Lena Valerie Niehaus
      Steffen Ben Braun
      Christian Julian Weigend
      Karin Leitner Judith Toth
      Mirjam Leitner Nina Gnädig
      Mila Leitner Nadja Sabersky
      Lea Leitner Lilly Kiara Walleshauser
      Dr. Kendrich Mathias Herrmann
      Martin Gerlach Karl Knaup
      Double Leonie / Lena Katja Wagner
      Schuldnerberaterin Katrin Wolter
      Sparring Partner Ben Schiegl
      Regie Michael Zens
      Musik Eike Hosenfeld
      Moritz Denis
      Kamera Gerhard Schirlo
      Buch Brigitte Müller

      Marie Huber (Catherine Bode) ist glücklich: Ihr Babybauch wächst! Lange lässt sich die Schwangerschaft, von der nur ihre Schwester Lisa (Theresa Scholze) weiß, jedoch nicht mehr verbergen. Während Marie bei ihrem Vater Lorenz (Max Herbrechter) mit der guten Nachricht nur auf den richtigen Moment wartet, ist die Sache bei dem werdenden "Papa" Georg Leitner (Thomas Unger) alles andere als einfach.

      Zwischen Marie und ihrem früheren Erzfeind ist seit dem "Ausrutscher" im Heu alles anders: Er ahnt zwar nichts von seiner Vaterschaft, scheint aber ernsthaft an einer Beziehung interessiert. Auch sie fühlt sich zu Georg hingezogen, bleibt aber vorsichtig. Dass es seine harte Seite immer noch gibt, beobachtet Marie in Georgs Sorgerechtsstreit mit seiner Exfrau Mirjam (Nina Gnädig): Um Tochter Lea (Lilly Kiara Walleshauser) nicht zu verlieren, beauftragt er den skrupellosen Anwalt Dr. Kendrich (Mathias Herrmann).

      Mit harten Bandagen kämpfen auch Feriengäste der Bergbauernhöfe: Der Hamburger Gastronom Steffen (Ben Braun) möchte seine Geschäftspartnerin Leonie (Valerie Niehaus) mit Georgs Hilfe aus dem gemeinsamen Restaurant drängen. Um das zu verhindern, ist sie mit ihrer taffen Zwillingsschwester Lena (Valerie Niehaus in einer Doppelrolle) angereist. Lena verkleidet sich als Leonie, um es mit Steffen aufzunehmen.

      Im dritten Fernsehfilm der Alpensaga "Daheim in den Bergen" steht Catherine Bode alias Marie Huber im Zentrum: Die schwangere Bergbäuerin ringt mit sich, ihren früheren Erzfeind Georg Leitner, verkörpert von Thomas Unger, von seiner Vaterschaft zu unterrichten. Nicht mit offenen Karten spielen Urlaubsgäste in der Episode "Schwesternliebe": Valerie Niehaus schlüpft in die Doppelrolle von Zwillingschwestern, die einen intriganten Geschäftspartner austricksen wollen.

      Am 3. Mai erzählt Das Erste die Geschichte mit dem vierten Film der Reihe fort.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 18.08.19
      00:45 - 02:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.08.2019