• 14.10.2018
      10:05 Uhr
      Kölner Treff Moderation: Bettina Böttinger | WDR Fernsehen
       

      Zu Gast bei Bettina Böttinger sind:

      • Paul Panzer, Comedian
      • Heide Keller, Schauspielerin
      • Heinz Strunk, Kabarettist
      • Christian Berkel, Schauspieler
      • Jasna Fritzi Bauer, Schauspielerin
      • Kim Hoss und ihre Oma Inge Ziem, haben einen gemeinsamen Podcast, indem Oma Inge aus ihrem Leben erzählt

      Sonntag, 14.10.18
      10:05 - 11:35 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      VPS 10:00

      Zu Gast bei Bettina Böttinger sind:

      • Paul Panzer, Comedian
      • Heide Keller, Schauspielerin
      • Heinz Strunk, Kabarettist
      • Christian Berkel, Schauspieler
      • Jasna Fritzi Bauer, Schauspielerin
      • Kim Hoss und ihre Oma Inge Ziem, haben einen gemeinsamen Podcast, indem Oma Inge aus ihrem Leben erzählt

       
      • Paul Panzer

      Was ist Glück? Wo kann man es finden und wo nicht? Der Comedian mit dem sympathischen Sprachfehler hat sich auf die Suche begeben und nachgeschaut - bei merkwürdigen Begebenheiten, an seltsamen Orten und nicht zuletzt bei sich selbst. Von seinen philosophischen, skurrilen und aberwitzigen Abenteuern wird uns Paul Panzer im Kölner Treff erzählen.

      • Christian Berkel

      Mit der Bandbreite seiner Rollen gehört Christian Berkel schon seit langem zur ersten Garde der deutschen Schauspieler. Zudem brilliert der markante Berliner, der mit der Schauspieler Kollegin Andrea Sawatzki verheiratet ist, immer wieder auch in internationalen Produktionen. Er hat unter anderem mit Brad Pitt, Tom Cruise und Isabelle Huppert vor der Kamera gestanden. Jetzt hat er sich auf einen anderen Weg gemacht und seinen Wurzeln nachgespürt. Entstanden ist ein großer Familienroman vor dem Hintergrund eines ganzen Jahrhunderts deutscher Geschichte.

      • Heide Keller

      Nach 80 Folgen, fünf Schiffen und vier Kapitänen hängte Heide Keller im Januar 2018 ihren Job an den Nagel. "Ich will von Bord gehen, solange ich die Gangway noch auf Stöckelschuhen verlassen kann", sagte sie damals. Die Rolle auf dem Traumschiff hatte Heide Keller populär und beliebt gemacht. Nun nimmt sie den Zuschauer noch ein letztes Mal mit auf Reise - allerdings auf Lesereise, denn sie hat viele Erinnerungen und Begegnungen aus 36 Jahren Traumschiff niedergeschrieben.

      • Kim Hoss und ihre Oma Inge Ziem

      Es ist ein ungewöhnliches Gespann: Kim Hoss, Jahrgang 1987, kommt in Begleitung ihrer Großmutter, die 1926 das Licht der Welt erblickte. Die 92jährige Dame ist auf dem besten Wege, ein Star im Bereich der neuen Medien zu werden: Als Podcast-Omi erzählt sie, befragt von ihrer Enkelin, regelmäßig aus ihrem Leben und kennt dabei keine thematischen Berührungsängste! Ob es um Inge Ziems persönliche Lebensgeschichte, um Fragen rund um Damenhygiene damals und heute oder einfach um leckeres Essen geht - die Resonanz auf die ungewöhnlichen Gespräche der beiden ist groß!

      • Jasna Fritzi Bauer

      Von Beruf jugendlich! Diese drei Worte umschreiben vielleicht am besten, was Kritiker und Feuilletonisten in den letzten Jahren ins Schwärmen brachte, wenn es um die herausragenden Leistungen der Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer ging! Mittlerweile hat die charismatische Charakterdarstellerin ihr Rollenfach massiv ausbauen können, glänzt in den unterschiedlichsten Genres: In dem Thriller "Abgeschnitten" ist sie - wortwörtlich - als unfreiwillige Aufschneiderin in den dunklen Räumen einer stillgelegten Pathologie zu sehen.

      • Heinz Strunk

      Als Mathias Halfpape in schwierige Familienverhältnisse hineingeboren ist der Autor, Musiker und Schauspieler Heinz Strunk schon lange nicht mehr nur ein Geheimtipp für die schrägen Vögel unter uns. Denn nicht erst mit seinem Buch über das Leben des Frauenmörders Fritz Honka hat er sich der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Mittlerweile ist Heinz Strunk Kult! Und auch wenn in seinen Büchern oft das Hässliche, Krankhafte und Verkommene viel Raum bekommt - der Kulturschaffende, wie er sich selbst nennt, kann auch lustig, unterhaltsam und komisch sein.

      Bettina Böttinger präsentiert die Talkrunde im WDR-Fernsehen. Prominente Gäste und Menschen, die nicht tagtäglich im Rampenlicht stehen, aber eine außergewöhnliche und bewegende Lebensgeschichte haben, treffen sich hier zum Talk. Im Mittelpunkt der 85-minütigen Sendung steht zwar der "Talk": journalistisch, informativ, zuweilen auch kontrovers. Aber auch die ein oder andere kleine "Show" hat ihren Platz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2018