• 17.09.2018
      01:00 Uhr
      Rockpalast: 50 Jahre Burg Herzberg Festival 2018 - Die Doku Aufzeichnung vom 24.-29.07.2018 aus Breitenbach | WDR Fernsehen Mediathek
       

      Happy Birthday zum 50.! Vom 26. bis zum 29.Juli steht alles rund um die Burg Herzberg ganz im Zeichen von Love and Peace. Hippies und Freaks aus ganz Europa feiern in Hessen vier Tage lang ein friedliches Festival voller Liebe und Musik.

      Auf der Burg Herzberg fand 1968 das erste Freiluft-Hippie-Festival in Deutschland statt. Damals fand das Festival noch auf der Burg statt. Aus Platzgründen wurde es 1997 an den Fuß des Berges verlegt. Noch heute vermittelt das Festival das Gefühl der Gemeinschaft und des friedlichen Miteinanders.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 17.09.18
      01:00 - 03:00 Uhr (120 Min.)
      120 Min.

      Happy Birthday zum 50.! Vom 26. bis zum 29.Juli steht alles rund um die Burg Herzberg ganz im Zeichen von Love and Peace. Hippies und Freaks aus ganz Europa feiern in Hessen vier Tage lang ein friedliches Festival voller Liebe und Musik.

      Auf der Burg Herzberg fand 1968 das erste Freiluft-Hippie-Festival in Deutschland statt. Damals fand das Festival noch auf der Burg statt. Aus Platzgründen wurde es 1997 an den Fuß des Berges verlegt. Noch heute vermittelt das Festival das Gefühl der Gemeinschaft und des friedlichen Miteinanders.

       

      Happy Birthday zum 50.! Vom 26. bis zum 29.Juli steht alles rund um die Burg Herzberg ganz im Zeichen von Love and Peace. Hippies und Freaks aus ganz Europa feiern in Hessen vier Tage lang ein friedliches Festival voller Liebe und Musik.

      Auf der Burg Herzberg fand 1968 das erste Freiluft-Hippie-Festival in Deutschland statt. Damals fand das Festival noch auf der Burg statt. Aus Platzgründen wurde es 1997 an den Fuß des Berges verlegt. Noch heute vermittelt das Festival das Gefühl der Gemeinschaft und des friedlichen Miteinanders. Kleine Zeltdörfer in unmittelbarer Nähe zur Bühne, Stände mit indischen Tüchern, Schnitzereien und Veggie-Burgern gibt es heute auf vielen Festivals, aber wohl nirgendwo sonst sind so viele Freigeister und Hippies zu finden wie hier. Die Veranstalter verstehen sich bestens darauf, progressive Rockmusik im Stil der 1960er bis 1980er mit aktuellen Acts aus den Bereichen Rock, Blues, Folk, Indie, Weltmusik und Singer/Songwriter zu verbinden. Von legendären Rock-Bands wie Ten Years After, Uriah Heep oder UFO bis hin zu Brass-Combos wie 17 Hippies oder LaBrassBanda reicht die Geschmacks-Spanne. Hauptsache ist, der Spirit stimmt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2018