• 16.09.2018
      08:30 Uhr
      Andris Nelsons dirigiert Igor Strawinskys "Le Sacre du Printemps" Es spielt das Gewandhausorchester Leipzig | WDR Fernsehen
       

      Die Uraufführung des "Sacre" von Strawinsky 1913 in Paris geriet zu einem Skandal, der der neuen Musik ungeahnte Horizonte jenseits spätromantischer Konventionen öffnete. "Das Frühlingsopfer", in dem ein Ritual im heidnischen Russland inszeniert wird und das Igor Strawinsky für die "Ballets Russes" von Sergej Djagilew komponierte, ist mit seinen scharfen Dissonanzen und seinen wuchtig synkopierten Rhythmen eines der Schlüsselwerke des 20. Jahrhunderts.

      Sonntag, 16.09.18
      08:30 - 09:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Die Uraufführung des "Sacre" von Strawinsky 1913 in Paris geriet zu einem Skandal, der der neuen Musik ungeahnte Horizonte jenseits spätromantischer Konventionen öffnete. "Das Frühlingsopfer", in dem ein Ritual im heidnischen Russland inszeniert wird und das Igor Strawinsky für die "Ballets Russes" von Sergej Djagilew komponierte, ist mit seinen scharfen Dissonanzen und seinen wuchtig synkopierten Rhythmen eines der Schlüsselwerke des 20. Jahrhunderts.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2018