• 24.09.2019
      14:30 Uhr
      In aller Freundschaft (726) Fremdbestimmt | WDR Fernsehen
       

      Ursula Schlüter wohnt seit ihrer Rente bei ihrer Schwester Birgit. Ursula geht es seit Monaten schlecht, sie ist unausgeglichen, launisch und depressiv. Aus diesem Grund hat Birgit ihr den neuen Mann in ihrem Leben verheimlicht, mit dem sie in zwei Tagen in den Urlaub fahren will. Als Ursula dann nach einem Sturz mit einer gebrochenen Hand in die Sachsenklinik eingeliefert wird, denkt Birgit darüber nach, den Urlaub mit Uwe abzusagen.

      Dienstag, 24.09.19
      14:30 - 15:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ursula Schlüter wohnt seit ihrer Rente bei ihrer Schwester Birgit. Ursula geht es seit Monaten schlecht, sie ist unausgeglichen, launisch und depressiv. Aus diesem Grund hat Birgit ihr den neuen Mann in ihrem Leben verheimlicht, mit dem sie in zwei Tagen in den Urlaub fahren will. Als Ursula dann nach einem Sturz mit einer gebrochenen Hand in die Sachsenklinik eingeliefert wird, denkt Birgit darüber nach, den Urlaub mit Uwe abzusagen.

       

      Stab und Besetzung

      Birgit Schlüter Irene Rindje
      Ursula Schlüter Grischa Huber
      Uwe Mann Reinhard Scheunemann
      Gustav Schrader Lutz Lansemann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Arzu Ritter Arzu Bazman
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Dr. Lea Peters Anja Nejarri
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Kris Haas Jascha Rust
      Ulrike Stolze Anita Vulesica
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Regie Mathias Luther
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Bernhard Wagner
      Christoph Poppke
      Buch Aglef Püschel

      Ursula Schlüter wohnt seit ihrer Rente bei ihrer Schwester Birgit. Ursula geht es seit Monaten schlecht, sie ist unausgeglichen, launisch und depressiv. Aus diesem Grund hat Birgit ihr den neuen Mann in ihrem Leben verheimlicht, mit dem sie in zwei Tagen in den Urlaub fahren will. Als Ursula dann nach einem Sturz mit einer gebrochenen Hand in die Sachsenklinik eingeliefert wird, denkt Birgit darüber nach, den Urlaub mit Uwe abzusagen.

      Dann stellt sich heraus, dass Ursula an Osteoporose leidet. Brenner bekommt zufällig mit, dass Ursulas Stimmungsschwankungen von den Unmengen an Vitaminpräparaten herrühren, die Birgit ihr gegeben hat. Birgit entschließt sich nun tatsächlich, die Reise abzusagen. Ursula freut sich darüber sehr und erzählt ihrer Schwester, dass sie schon lange von Uwe und der Reise weiß. Offenbar hat sie den Sturz sogar absichtlich herbeigeführt, um die Reise zu verhindern und die frische Liebe zu torpedieren.

      Hans-Peter Brenners erster Tag des Praktischen Jahres ist gekommen. Auf seine Position hat er sich mit einer selbstgebackenen Torte und einer wohlüberlegten Ansprache vorbereitet. Umso größer ist die Enttäuschung, als er merkt, dass ihn niemand erwartet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 24.09.19
      14:30 - 15:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2019