• 15.09.2019
      12:15 Uhr
      Liebe und andere Katastrophen - 1995 aus der Reihe "Unser Land in den 90ern" | WDR Fernsehen
       

      1995 - Das Jahr der Liebe in unserem Land. Nicht jedoch beim Landtagswahlkampf in Nordrhein-Westfalen! Im Mai verlor die SPD ihre absolute Mehrheit. Es kam zur ersten rot-grünen Koalition.
      Für alle Fragen rund um die Dinge des Lebens und natürlich über die Liebe lieh Jürgen Domian den Zuhörern auf der neu gegründeten Jugendwelle 1Live im WDR Hörfunk und im Fernsehen nachts sein Ohr. 25.000 Gespräche in 21 Jahren.
      Haben Sie es getan? Ja, nein, vielleicht? Die Hochzeit von Michael Schumacher und Corinna Betsch war eines der am besten gehüteten Geheimnisse im Sommer 1995. Und: Borussia Dortmund wurde nach 32 Jahren Deutscher ...

      Sonntag, 15.09.19
      12:15 - 13:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      1995 - Das Jahr der Liebe in unserem Land. Nicht jedoch beim Landtagswahlkampf in Nordrhein-Westfalen! Im Mai verlor die SPD ihre absolute Mehrheit. Es kam zur ersten rot-grünen Koalition.
      Für alle Fragen rund um die Dinge des Lebens und natürlich über die Liebe lieh Jürgen Domian den Zuhörern auf der neu gegründeten Jugendwelle 1Live im WDR Hörfunk und im Fernsehen nachts sein Ohr. 25.000 Gespräche in 21 Jahren.
      Haben Sie es getan? Ja, nein, vielleicht? Die Hochzeit von Michael Schumacher und Corinna Betsch war eines der am besten gehüteten Geheimnisse im Sommer 1995. Und: Borussia Dortmund wurde nach 32 Jahren Deutscher ...

       

      1995 - Das Jahr der Liebe in unserem Land. Für ein Paar war es die große Liebe. Eher eine Hass-Liebe war es wohl für die Koalition von SPD und Grünen. Und die Verbotene Liebe kam jetzt im Ersten, als Daily Soap. Christian Wunderlich alias Frauenschwarm "Frank" war mit dabei. Als Erzähler führt er durch ein Jahr voller Liebe und sonstiger Abenteuer.

      Keine Spur von Liebe im Landtagswahlkampf in Nordrhein-Westfalen! Alle Parteien prügelten aufeinander ein. Was niemand für möglich gehalten hatte, passierte dann doch: Bei den Landtagswahlen im Mai verlor die SPD ihre absolute Mehrheit. Ein Partner musste her und das waren dann ausgerechnet die Grünen. Bei den Koalitionsverhandlungen wurde über Wochen bis zur Erschöpfung gefeilscht und gestritten. "Eigentlich haben die uns nicht mal das Schwarze unter dem Fingernagel gegönnt, sondern für alles musste man ganz hart kämpfen", so Bärbel Höhn von den Grünen über ihren späteren Koalitionspartner. Das Jahr 1995 stellte ihr Leben auf den Kopf. Sie übernahm als Ministerin für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft ein Ministerium mit 7.500 Mitarbeitern. Ein Pilotenkoffer mit Akten begleitete sie von nun an ins Wochenende. Die erste rot-grüne Koalition war das Vorbild für viele weitere.

      Für alle Fragen rund um die Dinge des Lebens und natürlich über die Liebe lieh Jürgen Domian den Zuhörern auf der neu gegründeten Jugendwelle 1Live im WDR Hörfunk und im Fernsehen nachts sein Ohr. 25.000 Gespräche in 21 Jahren.

      Haben Sie es getan? Ja, nein, vielleicht? Die Hochzeit von Michael Schumacher und Corinna Betsch war eines der am besten gehüteten Geheimnisse im Sommer 1995. Am Ende fand die kirchliche Trauung auf dem gut abgeschirmten Petersberg statt. Die Fans mussten draußen bleiben.

      Da erging es den Fans von Borussia Dortmund schon besser. Ihr Verein wurde nach 32 Jahren Deutscher Meister, und sie durften mitfeiern. 43.000 Fans im Westfalenstadion, 50.000 auf dem Dortmunder Friedensplatz vor der Großleinwand und ungezählte in den Kneipen oder zuhause. So sieht die wahre Liebe aus.

      Und sonst? Über 21 Stunden ließ der Castor-Transport im April 1995 eine ganze Nation den Atem anhalten. Versteckt unter einer blauen Plane rollte der 120 Tonnen schwere Castor-Behälter mit neun abgebrannten Brennstäben aus dem baden-württembergischen Atomkraftwerk Philippsburg nach Gorleben. 700 km, einmal quer durch unser Land. Begleitet vom Protest der Bürger und einem riesigen Polizeiaufgebot.

      Techno beschleunigte den Puls in den Clubs und wer etwas auf sich hielt, trug dazu neben dem gerade in Mode gekommenen "Arschgeweih" knappe Synthetik-Klamotten in leuchtenden Farben. Genauso viel Chemie steckte im Ecstasy, das zum Feiern dazu gehörte.

      Im Ruhrgebiet ballerte man sich lieber einen. Und weil das am Ballermann 6 auf Mallorca noch viel schöner gewesen war, importierte man ihn kurzerhand in die Essener Gruga. Der Mann der Stunde: André Engelhardt. Als Student hatte er sich den Namen "Ballermann" als Marke schützen lassen. Die dazu nötigen 500 Mark lieh er sich von seiner Mutter. Seitdem lebt er auch heute von den Lizenzen am "Ballermann". Einen großen Teil der Erlöse spendet er an den Tierschutz.

      In der neuen zehnteiligen Reihe entführt uns der WDR in die 90er Jahre - damals als wir Multimedia noch für das ganz große neue Ding hielten, die Trennung von "Take That" verkraften mussten und im Kino über das Rennschwein Rudi Rüssel lachten.

      Jedes Jahr der Reihe wird mit einem eigenen Film gefeiert - zur Prime Time um 20:15 Uhr.
      Produziert werden die Filme von BROADVIEW TV, eine Produktionsfirma, die bereits in den vergangenen Jahren mit den Dokumentationsreihen "Unser Land in den 70ern" und "Unser Land in den 80ern" Ausflüge in die Vergangenheit unternahm.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2019