• 28.12.2014
      00:15 Uhr
      Die WDR Computer-Nacht WDR Fernsehen
       

      Ein Leben ohne Computer ist heute für die meisten undenkbar. Dabei sind die Zeiten "ohne" noch gar nicht so lange her: Das WDR Fernsehen lädt zu einer faszinierenden Zeitreise ein und stellt die rasante Entwicklung der Computer von den ersten elektronischen Rechenzentren im Jahr 1959 bis hin zu Smartphones und Tablets in den Mittelpunkt. Kommentiert werden die einzelnen Episoden von Insidern aus der Welt der Computer und den WDR-Wissenschaftsmoderatoren Ranga Yogeshwar und Ralph Caspers.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 28.12.14
      00:15 - 04:10 Uhr (235 Min.)
      235 Min.
      Stereo

      Ein Leben ohne Computer ist heute für die meisten undenkbar. Dabei sind die Zeiten "ohne" noch gar nicht so lange her: Das WDR Fernsehen lädt zu einer faszinierenden Zeitreise ein und stellt die rasante Entwicklung der Computer von den ersten elektronischen Rechenzentren im Jahr 1959 bis hin zu Smartphones und Tablets in den Mittelpunkt. Kommentiert werden die einzelnen Episoden von Insidern aus der Welt der Computer und den WDR-Wissenschaftsmoderatoren Ranga Yogeshwar und Ralph Caspers.

       

      Ein Leben ohne Computer ist heute für die meisten undenkbar. Dabei sind die Zeiten "ohne" noch gar nicht so lange her: Das WDR Fernsehen lädt zu einer faszinierenden Zeitreise ein und stellt die rasante Entwicklung der Computer von den ersten elektronischen Rechenzentren im Jahr 1959 bis hin zu Smartphones und Tablets in den Mittelpunkt.

      Computer sind heute handlich, kabellos und kommen ohne Tastatur aus. Man muss keine Programmiersprache lernen und keine Befehle eingeben, Texte, E-Mails, Videos und Musik sind in einem Gerät gebündelt. Suchmaschinen, soziale Netzwerke, Online-shopping und -banking - alles kein Problem. Dass die von Konrad Zuse Anfang der 1940er Jahre entwickelten Grundlagen für die erste Computertechnik so schnell so weit führen würden, ahnten wohl nur wenige. Die WDR Computer-Nacht erzählt von den ersten Großcomputern und PCs, dem Start des World-Wide-Webs, Suchmaschinen, Sozialen Netzwerken, Cybersex und Cyberspace, von tiefem Misstrauen gegen Computer bis hin zu Kunden-Anstürmen auf Computerspiele, Web 2.0, Smartphones und Flashmobs.

      Der WDR hat dazu viele beeindruckende Archivschätze gehoben: Filmdokumente aus den 50er, 60er und 70er Jahren, Ausschnitte aus spannenden Dokumentationen, Berichten und originellen Kurzbeiträgen, und natürlich Kultszenen aus den 22 Jahren des beliebten WDR Computerclubs. Diese 50 Jahre WDR-TV-Geschichte spiegeln eindringlich auch den Zeitgeist der jeweiligen Epoche wider. So erlebt der Zuschauer hautnah mit, wie die Menschen zu Beginn des Computerzeitalters den Vormarsch der "Elektronengehirne" erlebt haben.

      Kommentiert werden die einzelnen Episoden von Insidern aus der Welt der Computer und den WDR-Wissenschaftsmoderatoren Ranga Yogeshwar und Ralph Caspers.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 28.12.14
      00:15 - 04:10 Uhr (235 Min.)
      235 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.03.2019