• 17.10.2021
      23:15 Uhr
      Hubert ohne Staller (117) Ein hochprozentiger Abgang | WDR Fernsehen Mediathek
       

      Explosion in einer privaten Schnapsbrennerei! Hubert und Riedl können nur noch den Tod von Landwirtin Elke Moser feststellen. Ein Betrunkener, der zuvor in der Bäckerei Rattlinger großspurig eine Explosion angekündigt hat, gerät ins Visier. Aber wie viel ist wahr an der Geschichte? Girwidz will im Selbstversuch herausfinden, wie es zu der Explosion kam. Er rekonstruiert die zerstörte Destille im Revier und brennt mit Riedl über Nacht Schnaps - dabei kommt es beinahe erneut zur Katastrophe.

      Sonntag, 17.10.21
      23:15 - 00:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Explosion in einer privaten Schnapsbrennerei! Hubert und Riedl können nur noch den Tod von Landwirtin Elke Moser feststellen. Ein Betrunkener, der zuvor in der Bäckerei Rattlinger großspurig eine Explosion angekündigt hat, gerät ins Visier. Aber wie viel ist wahr an der Geschichte? Girwidz will im Selbstversuch herausfinden, wie es zu der Explosion kam. Er rekonstruiert die zerstörte Destille im Revier und brennt mit Riedl über Nacht Schnaps - dabei kommt es beinahe erneut zur Katastrophe.

       

      Stab und Besetzung

      Franz Hubert Christian Tramitz
      Reimund Girwidz Michael Brandner
      Sabine Kaiser Katharina Müller-Elmau
      Martin Riedl Paul Sedlmeir
      Rebecca Jungblut Jeanne Goursaud
      Dr. Caroline Fuchs Susu Padotzke
      Barbara Hansen Monika Gruber
      Yazid Hannes Ringlstetter
      Herbert Moser Rainer Haustein
      Thorsten Albrecht Felix Hellmann
      Lena Winter Klara Deutschmann
      Regie Carsten Fiebeler
      Drehbuch Philip Kaetner
      Kamera Erik Krambeck
      Musik Gerd Ekken Gerdes

      Girwidz (Michael Brandner) Nachfolge im Revier tritt die smarte Polizeirätin Sabine Kaiser (Katharina Müller-Elmau) an, die mit Rebecca Jungblut (Jeanne Goursaud) noch eine überaus attraktive, junge Kollegin im Gepäck hat. Dass die beiden Damen bei ihrer Ankunft in Zivil ausgerechnet in eine von Riedl (Paul Sedlmeir) geleitete Verkehrskontrolle geraten, sorgt für einen peinlichen Start in die gemeinsame Zukunft.

      Viel Zeit, sich über Riedls Fauxpas aufzuregen, bleibt jedoch nicht: Auf einem nahegelegenen Bauernhof kommt es zu einer Explosion. Hubert (Christian Tramitz) und Riedl können vor Ort nur noch den Tod von Landwirtin Elke Moser feststellen. Ihr Mann Herbert Moser (Rainer Haustein) gesteht, dass sie in einem Schuppen regelmäßig Schnaps gebrannt hatten. Tatsächlich scheint es dabei zu einer Verpuffung von Alkoholdämpfen gekommen zu sein.

      Alles spricht also für einen Unfall, wäre da nicht Girwidz, der ausgerechnet an diesem Morgen bei Barbara Hansen (Monika Gruber) in der Bäckerei Rattlinger eine unschöne Begegnung mit einem Betrunkenen hatte. Der hat nämlich nicht nur großflächig seinen Rotwein auf Girwidz' Uniform verteilt, sondern auch noch großspurig angekündigt, dass Bauer Moser "bald was um die Ohren fliegt". Girwidz sieht das als klares Indiz dafür, dass die Explosion absichtlich herbeigeführt worden und das Opfer eigentlich Herbert Moser hätte sein sollen.

      Seiner neuen Chefin dagegen kommt die Geschichte von Girwidz reichlich seltsam vor. Sabine Kaiser vermutet, dass sich ihr Vorgänger nur wichtigmachen will. Tatsächlich will Girwidz nach den letzten Pleiten allen zeigen, dass er es noch drauf hat. Und weil es ihm dabei gar nicht schnell genug gehen kann, möchte er nicht die Ergebnisse der Spurensicherung abwarten, sondern im Selbstversuch herausfinden, wie es zu der Explosion kommen konnte.

      Zu diesem Zweck rekonstruiert er die zerstörte Destille im Revier und brennt über Nacht mit Riedl Schnaps. Dabei kommt es erneut beinahe zur Katastrophe, doch Girwidz kann auch tatsächlich belegen, dass die Destille manipuliert worden ist. Mithilfe eines Phantombilds macht er sich nun auf die Jagd nach dem unbekannten Betrunkenen aus der Bäckerei Rattlinger …

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.10.2021