• 08.12.2018
      17:45 Uhr
      Kochen mit Martina und Moritz Weihnachten im Revier - Ruhrpott-Klassiker zu den Festtagen | WDR Fernsehen Mediathek
       

      Zu Weihnachten pflegt traditionell beinahe jede Familie ihre Klassiker - doch manchmal wird Abwechslung gewünscht, und dafür guckt man gern mal beim Nachbarn in den Kochtopf. So haben sich die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz diesmal davon inspirieren lassen, was man im Ruhrpott zum Fest serviert - oder gern serviert hat. Täubchen - zum Beispiel - hatte früher jeder zweite Bergmann im Oberstübchen wohnen, Taubenzüchten war erklärtes Hobby.
      Martina und Moritz machen daraus ein Festessen: Sie füllen die Tauben herzhaft und servieren dazu Wirsingpäckchen im Speckwickel.

      Samstag, 08.12.18
      17:45 - 18:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Zu Weihnachten pflegt traditionell beinahe jede Familie ihre Klassiker - doch manchmal wird Abwechslung gewünscht, und dafür guckt man gern mal beim Nachbarn in den Kochtopf. So haben sich die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz diesmal davon inspirieren lassen, was man im Ruhrpott zum Fest serviert - oder gern serviert hat. Täubchen - zum Beispiel - hatte früher jeder zweite Bergmann im Oberstübchen wohnen, Taubenzüchten war erklärtes Hobby.
      Martina und Moritz machen daraus ein Festessen: Sie füllen die Tauben herzhaft und servieren dazu Wirsingpäckchen im Speckwickel.

       

      Zu Weihnachten pflegt traditionell beinahe jede Familie ihre Klassiker - doch manchmal wird Abwechslung gewünscht, und dafür guckt man gern mal beim Nachbarn in den Kochtopf. So haben sich die WDR -Fernsehköche Martina und Moritz diesmal davon inspirieren lassen, was man im Ruhrpott zum Fest serviert - oder gern serviert hat. Täubchen - zum Beispiel - hatte früher jeder zweite Bergmann im Oberstübchen wohnen, Taubenzüchten war erklärtes Hobby. Man sprach vom Rennpferd des Bergmanns. Und an Festtagen griff man ins Nest und holte sich ein paar junge Täubchen als Leckerbissen. Dieses Hobby ist heute zwar nicht mehr so verbreitet wie einst - Täubchen sind aber nicht nur für Feinschmecker weiterhin ein Genuss. Martina und Moritz machen daraus ein Festessen: Sie füllen die Tauben herzhaft und servieren dazu Wirsingpäckchen im Speckwickel. Als Vorspeise gibt es eine grüne Erbsencremesuppe, zum Dessert einen mit beschwipstem Pumpernickel gefüllten Bratapfel im Blätterteig. Und für den Appetithappen zum Glas Sekt vorneweg bereiten sie aus den Täubcheninnereien einen feinen Aufstrich. Ein festliches Menü, das sich so vorbereiten lässt, dass man am Weihnachtstag nicht zu lange in der Küche stehen muss.

      www.martinaundmoritz.wdr.de

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.12.2018