• 16.09.2018
      16:30 Uhr
      herkules Wassergeschichten von Weser und Edersee | hr-fernsehen Mediathek
       

      Kulinarische Genüsse, beeindruckende Geschichten und Wassersport - Moderator Andreas Gehrke geht auf Entdeckungsreise. Er trifft Menschen, die schon seit Generationen an hessischen Flüssen und Seen zu Hause sind, dort ihren Lebensunterhalt verdienen und sich kaum einen schöneren Ort zum Leben vorstellen können. Mit Segellehrer Thomas Hennig schippert er über den Edersee, darf selbst Hand ans Ruder legen und erfährt: Wer hier Segeln lernt, der kommt auf fast allen Gewässern der Welt klar.

      Moderation: Andreas Gehrke

      Sonntag, 16.09.18
      16:30 - 17:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Kulinarische Genüsse, beeindruckende Geschichten und Wassersport - Moderator Andreas Gehrke geht auf Entdeckungsreise. Er trifft Menschen, die schon seit Generationen an hessischen Flüssen und Seen zu Hause sind, dort ihren Lebensunterhalt verdienen und sich kaum einen schöneren Ort zum Leben vorstellen können. Mit Segellehrer Thomas Hennig schippert er über den Edersee, darf selbst Hand ans Ruder legen und erfährt: Wer hier Segeln lernt, der kommt auf fast allen Gewässern der Welt klar.

      Moderation: Andreas Gehrke

       

      Kulinarische Genüsse, beeindruckende Geschichten und Wassersport - Moderator Andreas Gehrke geht auf Entdeckungsreise. Er trifft Menschen, die schon seit Generationen an hessischen Flüssen und Seen zu Hause sind, dort ihren Lebensunterhalt verdienen und sich kaum einen schöneren Ort zum Leben vorstellen können. Mit Segellehrer Thomas Hennig schippert er über den Edersee, darf selbst Hand ans Ruder legen und erfährt: Wer hier Segeln lernt, der kommt auf fast allen Gewässern der Welt klar.

      Mit an Bord: Joachim Seidlitz, ein echtes Edersee-Original. Der 77-Jährige hat sein privates Filmarchiv dabei: Drachenflieger stürzen sich von Schloss Waldeck, Autos fahren über den zugefrorenen See. Unglaublich! Der herkules-Moderator jobbt auch als Fährmann. An der Weser besucht er die traditionelle Fährmann-Familie Bolte, sie bedient seit Jahrzehnten die Schiffverbindung zwischen Veckerhagen und Hemeln. Benjamin und Vater Reinhard Bolte erzählen ihm von dieser fast 700 Jahre alten Tradition an der hessischen Weser. Und von einem dramatischen Unfall! Was damals genau passierte?

      Kulinarische Genüsse, beeindruckende Geschichten und Wassersport - Moderator Andreas Gehrke geht auf Entdeckungsreise. Er trifft Menschen, die schon seit Generationen an hessischen Flüssen und Seen zu Hause sind, dort ihren Lebensunterhalt verdienen und sich kaum einen schöneren Ort zum Leben vorstellen können. Mit Segellehrer Thomas Hennig schippert er über den Edersee, darf selbst Hand ans Ruder legen und erfährt: Wer hier Segeln lernt, der kommt auf fast allen Gewässern der Welt klar.

      Mit an Bord: Joachim Seidlitz, ein echtes Edersee-Original. Der 77-Jährige hat sein privates Filmarchiv dabei: Drachenflieger stürzen sich von Schloss Waldeck, Autos fahren über den zugefrorenen See. Unglaublich! Der herkules-Moderator jobbt auch als Fährmann. An der Weser besucht er die traditionelle Fährmann-Familie Bolte, sie bedient seit Jahrzehnten die Schiffverbindung zwischen Veckerhagen und Hemeln. Benjamin und Vater Reinhard Bolte erzählen ihm von dieser fast 700 Jahre alten Tradition an der hessischen Weser. Und von einem dramatischen Unfall! Was damals genau passierte?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2018