• 14.07.2018
      16:00 Uhr
      Lagerküche wie im Mittelalter Aus der Reihe "Hessen à la carte" | hr-fernsehen
       

      Jeder kennt sie: die Mittelalterspektakel, die Orte und Menschen für ein paar Tage in eine andere Zeit versetzen. Oft wird um den großen Markt ein Heerlager aufgebaut mit spitzen Zelten, interessant gekleideten Bewohnern und vielen Lagerfeuern. Die Filmautorin Nina Thomas geht der Frage nach, was da eigentlich gekocht wird - Fertigsuppe oder Hirsebrei? Nichts dergleichen. Da entstehen die leckersten Gerichte auf dem offenen Feuer: Suppe, Pfannkuchen, Gulasch und Serviettenknödel.

      Samstag, 14.07.18
      16:00 - 16:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Jeder kennt sie: die Mittelalterspektakel, die Orte und Menschen für ein paar Tage in eine andere Zeit versetzen. Oft wird um den großen Markt ein Heerlager aufgebaut mit spitzen Zelten, interessant gekleideten Bewohnern und vielen Lagerfeuern. Die Filmautorin Nina Thomas geht der Frage nach, was da eigentlich gekocht wird - Fertigsuppe oder Hirsebrei? Nichts dergleichen. Da entstehen die leckersten Gerichte auf dem offenen Feuer: Suppe, Pfannkuchen, Gulasch und Serviettenknödel.

       

      Jeder kennt sie: die Mittelalterspektakel, die Orte und Menschen für ein paar Tage in eine andere Zeit versetzen. Oft wird um den großen Markt ein Heerlager aufgebaut mit spitzen Zelten, interessant gekleideten Bewohnern und vielen Lagerfeuern. Die Filmautorin Nina Thomas geht der Frage nach, was da eigentlich gekocht wird - Fertigsuppe oder Hirsebrei? Nichts dergleichen. Da entstehen die leckersten Gerichte auf dem offenen Feuer: Suppe, Pfannkuchen, Gulasch und Serviettenknödel.

      Axel, der Frankenschlächter, ist Ritter und bestreitet Vollkontaktturniere. Er zeigt in seiner eigenen Lagerküche, wie man einen köstlichen Krustenbraten mit Beilagen zaubert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.07.2018