• 04.03.2021
      03:05 Uhr
      Die Musketiere (8/10) Einer für alle | hr-fernsehen
       

      Einer für alle: Die Musketiere sollen den brutalen Schwerverbrecher Labarge ins Gefängnis bringen und geraten dabei in einen Konflikt mit der verhassten Roten Garde des Kardinals: Die Gardisten zwingen sie, ihnen den Gefangenen auszuhändigen. Dieser nutzt die Chance und tötet den Capitaine der Roten Garde. Richelieu ist außer sich vor Zorn.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 04.03.21
      03:05 - 04:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Einer für alle: Die Musketiere sollen den brutalen Schwerverbrecher Labarge ins Gefängnis bringen und geraten dabei in einen Konflikt mit der verhassten Roten Garde des Kardinals: Die Gardisten zwingen sie, ihnen den Gefangenen auszuhändigen. Dieser nutzt die Chance und tötet den Capitaine der Roten Garde. Richelieu ist außer sich vor Zorn.

       

      Stab und Besetzung

      Athos Tom Burke
      Aramis Santiago Cabrera
      Kardinal Richelieu Peter Capaldi
      Porthos Howard Charles
      Königin Anna Alexandra Dowling
      Ludwig XIII. Ryan Gage
      Constance Tamla Kari
      Milady Maimie McCoy
      D'Artagnan Luke Pasqualino
      Tréville Hugo Speer
      Ninon de Larroque Annabelle Wallis
      Luca Sestini John Lynch
      Fleur Baudin Alice Sanders
      Robert Baudin Richard Hawley
      Poupart Brian Pettifer
      Thérèse Hannah Sharp
      Regie Richard Clark
      Kamera Tim Fleming
      Drehbuch James Payne
      Musik Murray Gold

      Die Musketiere sollen den brutalen Schwerverbrecher Labarge ins Gefängnis bringen und geraten dabei in einen Konflikt mit der verhassten Roten Garde des Kardinals: Die Gardisten zwingen sie, ihnen den Gefangenen auszuhändigen. Dieser nutzt die Chance und tötet den Capitaine der Roten Garde. Richelieu ist außer sich vor Zorn und gibt den Musketieren die Schuld für den blutigen Zwischenfall. Um die Rivalitäten zu beenden, ordnet der König einen Wettbewerb an: Der beste Mann der Musketiere soll gegen den besten Gardisten zum Duell antreten. Dem Sieger winkt ein hohes Preisgeld. Aramis, Athos und Porthos setzen alles daran, von ihrem Hauptmann für den Wettstreit ausgewählt zu werden. Richelieu ahnt derweil, dass keiner seiner Männer eine Chance hätte. Deshalb ernennt er den kampferprobten Labarge zum Mitglied seiner Garde und schickt ihn ins Rennen. Hauptmann Tréville erfährt davon und beschließt, selbst zum Kampf anzutreten. Aber auch D'Artagnan will sich mit Labarge duellieren - aus Rache, denn dieser hat kurz zuvor den Hof seiner Familie niedergebrannt.

      Der Roman "Die drei Musketiere" von Alexandre Dumas ist weltberühmt und wurde vielfach verfilmt. Die neue, aufwendig produzierte Serie "Die Musketiere" lässt die legendären Helden eine Vielzahl neuer Abenteuer bestehen. Zugleich gewinnt sie den schillernden Charakteren neue Seiten ab. Neben rasanten Kampfszenen und vertrackten Intrigen wartet die Serie auch mit feinem Humor auf.

      Für die Regie der ersten beiden Folgen konnte der preisgekrönte Toby Haynes gewonnen werden, der auch "Sherlock" und "Kommissar Wallander"-Filme inszeniert hat. Weitere Folgen wurden von den mehrfach preisgekrönten Regisseuren Saul Metzstein ("Late Night Shopping") und Richard Clark ("Doctor Who") inszeniert.

      Zur hochkarätigen Besetzung gehören Tom Burke, der vor allem durch seine Rolle in "Only God Forgives" bekannt wurde, Luke Pasqualino, der auch zum Ensemble der Serie "Die Borgias" gehörte, und Oscar-Preisträger Peter Capaldi, der in dem Kinofilm "Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt" den Journalisten Alan Rusbridger verkörperte.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 04.03.21
      03:05 - 04:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2021