• 21.01.2021
      03:00 Uhr
      Die Musketiere (3/10) Schatten der Vergangenheit | hr-fernsehen
       

      Die drei Musketiere und D'Artagnan verhaften in Le Havre den großspurigen Geschäftsmann und Freibeuter Émile Bonnaire. Er soll sich vor König Ludwig XIII. verantworten, weil er einen Handelsvertrag mit Spanien missachtet hat. Doch auf dem Weg zurück nach Paris geraten die Musketiere mit ihrem Häftling in einen Hinterhalt: Ein geprellter Geschäftspartner Bonnaires will den Gauner in seine Gewalt bringen.
      Zwar können die Männer ihre Angreifer zurückschlagen, doch Porthos wird im Kampf schwer verletzt. In einem verlassenen Schloss finden sie Unterschlupf.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 21.01.21
      03:00 - 03:55 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Die drei Musketiere und D'Artagnan verhaften in Le Havre den großspurigen Geschäftsmann und Freibeuter Émile Bonnaire. Er soll sich vor König Ludwig XIII. verantworten, weil er einen Handelsvertrag mit Spanien missachtet hat. Doch auf dem Weg zurück nach Paris geraten die Musketiere mit ihrem Häftling in einen Hinterhalt: Ein geprellter Geschäftspartner Bonnaires will den Gauner in seine Gewalt bringen.
      Zwar können die Männer ihre Angreifer zurückschlagen, doch Porthos wird im Kampf schwer verletzt. In einem verlassenen Schloss finden sie Unterschlupf.

       

      Stab und Besetzung

      Athos Tom Burke
      Aramis Santiago Cabrera
      Kardinal Richelieu Peter Capaldi
      Porthos Howard Charles
      Königin Anna Alexandra Dowling
      Ludwig XIII. Ryan Gage
      Constance Tamla Kari
      Milady Maimie McCoy
      D'Artagnan Luke Pasqualino
      Tréville Hugo Speer
      Émile Bonnaire James Callis
      Maria Bonnaire Anna Skellern
      Paul Meunier John Warnaby
      Thibault Jim High
      Léon Andres Williams
      Remi Blacksmith Tomas Masopust
      Regie Saul Metzstein
      Musik Murray Gold
      Kamera Tim Fleming
      Buch Susie Conklin

      Die drei Musketiere und D'Artagnan verhaften in Le Havre den großspurigen Geschäftsmann und Freibeuter Émile Bonnaire. Er soll sich vor König Ludwig XIII. verantworten, weil er einen Handelsvertrag mit Spanien missachtet hat. Doch auf dem Weg zurück nach Paris geraten die Musketiere mit ihrem Häftling in einen Hinterhalt: Ein geprellter Geschäftspartner Bonnaires will den Gauner in seine Gewalt bringen.

      Zwar können die Männer ihre Angreifer zurückschlagen, doch Porthos wird im Kampf schwer verletzt. In einem verlassenen Schloss finden sie Unterschlupf. Das Anwesen gehört der Familie von Athos - und die Rückkehr weckt in ihm grausame Erinnerungen an eine tragische Episode aus seiner Vergangenheit. Dabei offenbart sich eine ungeahnte Verbindung zu Milady de Winter, der mörderischen Handlangerin von Kardinal Richelieu.

      Zugleich findet Porthos heraus, dass der galante Bonnaire in Wahrheit ein skrupelloser Sklavenhändler ist. In Paris angekommen, will Bonnaire sich jedoch genau das zunutze machen, um Kardinal Richelieu einen Handel vorzuschlagen.

      Der Roman "Die drei Musketiere" von Alexandre Dumas ist weltberühmt und wurde vielfach verfilmt. Die neue, aufwendig produzierte Serie "Die Musketiere" lässt die legendären Helden eine Vielzahl neuer Abenteuer bestehen. Zugleich gewinnt sie den schillernden Charakteren neue Seiten ab. Neben rasanten Kampfszenen und vertrackten Intrigen wartet die Serie auch mit feinem Humor auf.

      Für die Regie der ersten beiden Folgen konnte der preisgekrönte Toby Haynes gewonnen werden, der auch "Sherlock" und "Kommissar Wallander"-Filme inszeniert hat. Weitere Folgen wurden von den mehrfach preisgekrönten Regisseuren Saul Metzstein ("Late Night Shopping") und Richard Clark ("Doctor Who") inszeniert.

      Zur hochkarätigen Besetzung gehören Tom Burke, der vor allem durch seine Rolle in "Only God Forgives" bekannt wurde, Luke Pasqualino, der auch zum Ensemble der Serie "Die Borgias" gehörte, und Oscar-Preisträger Peter Capaldi, der in dem Kinofilm "Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt" den Journalisten Alan Rusbridger verkörperte.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 21.01.21
      03:00 - 03:55 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.01.2021