• 26.04.2021
      14:45 Uhr
      Abenteuer Wildnis Das blaue Wunder - Im Inselreich von Raja Ampat | BR Fernsehen
       

      Ein geheimnisvoller Inselarchipel liegt vor der Westküste Papua-Neuguineas: Raja Ampat. Heimat von ein paar Eingeborenen, seltenen Baumkängurus und bunten Paradiesvögeln. Hier, inmitten des sogenannten "Korallendreiecks", birgt die Südsee einen gerade entdeckten Schatz. Nirgendwo sonst in den Weiten der Ozeane, so scheint es, leben so viele Arten wie in den Tiefen von Raja Ampat. Viele davon sind noch völlig unbekannt.

      Montag, 26.04.21
      14:45 - 15:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ein geheimnisvoller Inselarchipel liegt vor der Westküste Papua-Neuguineas: Raja Ampat. Heimat von ein paar Eingeborenen, seltenen Baumkängurus und bunten Paradiesvögeln. Hier, inmitten des sogenannten "Korallendreiecks", birgt die Südsee einen gerade entdeckten Schatz. Nirgendwo sonst in den Weiten der Ozeane, so scheint es, leben so viele Arten wie in den Tiefen von Raja Ampat. Viele davon sind noch völlig unbekannt.

       

      Ein geheimnisvoller Inselarchipel liegt vor der Westküste Papua-Neuguineas: Raja Ampat. Heimat von ein paar Eingeborenen, seltenen Baumkängurus und bunten Paradiesvögeln. Hier, inmitten des sogenannten "Korallendreiecks", birgt die Südsee einen gerade entdeckten Schatz. Nirgendwo sonst in den Weiten der Ozeane, so scheint es, leben so viele Arten wie in den Tiefen von Raja Ampat. Viele davon sind noch völlig unbekannt.

      2001 drangen Forscher in die Korallenriffe des Archipels vor und machten sensationelle Entdeckungen. Auf einer Fläche, kaum größer als Dänemark, fand man mehr Fisch- und Korallenarten als in der gesamten Karibik. In Raja Ampat konnten sich Fischarten entwickeln, wie es sie nirgendwo sonst gibt, sogenannte endemische Arten wie der "Walking Shark" - ein kleiner Hai, der auf seinen Flossen über den Meeresgrund läuft. Nach seiner Entdeckung 2006 rückte dieser Hai das "Reich der vier Könige" - wie Raja Ampat übersetzt heißt - zum ersten Mal ins Licht der internationalen Medien. Doch es gibt noch andere Schätze in den Tiefen des Archipels. Spanische Pharmaforscher sammeln Schwämme, Korallen und Seescheiden in den Riffen, um sie auf neue, hochwirksame Stoffe für Arzneimittel zu analysieren. Genährt wird die unglaubliche Vielfalt von großen Strömungen aus dem Südpazifik und dem Indischen Ozean. Sie transportieren alles, von der winzigen Larve bis zum riesigen Manta.

      Rolf Möltgen wagte das Abenteuer: Vier Monate lang begleitete er Meeresbiologen, Naturschützer und Fischer mit der Kamera durch die Inselwelt Raja Ampats und ging der Frage nach, warum sich gerade hier so viele Arten zusammengefunden und so viele neu entwickelt haben. Das Ergebnis seiner Arbeit macht dem Zuschauer das faszinierende "Reich der vier Könige" durch farbenprächtige Aufnahmen erlebbar und gewährt ihm Einblicke in eine bisher verborgene Welt.

      Holen Sie sich die Wildnis auf den Bildschirm - mit faszinierenden Tier- und Naturerlebnissen.
      Das Programm zeigt verblüffende Lebensräume zu Wasser, zu Land und in der Luft. Die Expeditionen begegnen Tieren auf Augenhöhe und stellen ihre einzigartigen Verhaltensweisen, Vorlieben und ihre Bedeutung für eine intakte Umwelt dar.

      Film von Rolf J. Möltgen

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.05.2021