• 28.02.2021
      01:30 Uhr
      Gösta (8/12) Andere Hunde können mich mal | BR Fernsehen
       

      Als Göstas Vater Tomas plötzlich auch noch einen Hund mitbringt, hat Gösta noch einen Mitbewohner mehr. Doch etwas anderes bringt Gösta aus der Fassung: sein Vater hat ein Auge auf die 18-jährige Saga geworfen. Gösta muss intervenieren und vermittelt seinem Vater erstmalig Grenzen. Als Kinderpsychologe begreift Gösta schnell, dass sich sein Vater in einer Art Alterspubertät befindet. Bei der Arbeit gerät er weiter unter Druck: Seine Kollegin Lotta hat es geschafft, dass sie von der Chefin als Supervisorin für den Berufsanfänger eingesetzt wird.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 28.02.21
      01:30 - 02:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Als Göstas Vater Tomas plötzlich auch noch einen Hund mitbringt, hat Gösta noch einen Mitbewohner mehr. Doch etwas anderes bringt Gösta aus der Fassung: sein Vater hat ein Auge auf die 18-jährige Saga geworfen. Gösta muss intervenieren und vermittelt seinem Vater erstmalig Grenzen. Als Kinderpsychologe begreift Gösta schnell, dass sich sein Vater in einer Art Alterspubertät befindet. Bei der Arbeit gerät er weiter unter Druck: Seine Kollegin Lotta hat es geschafft, dass sie von der Chefin als Supervisorin für den Berufsanfänger eingesetzt wird.

       

      Gösta (Vilhelm Blomgren) ist von Stockholm nach Småland gezogen, um einen Neuanfang zu machen und sich auf seiner ersten Stelle als Kinderpsychologe zu bewähren. Von seinem Plan, ein ruhiges Leben in der Natur zu führen, weicht der junge Psychologe schon jetzt komplett ab. Inzwischen beherbergt er in seiner kleinen Waldhütte den Flüchtling Hussein (Nidhal Fares), seinen Freund Jonas (Gustav Berg), seine ehemalige Patientin Saga (Clara Christiansson) und seinen exzentrischen Vater Tomas (Mattias Silvell).

      Als Tomas plötzlich auch noch einen Hund mitbringt, hat Gösta noch einen Mitbewohner mehr. Doch etwas anderes bringt Gösta aus der Fassung: sein Vater hat ein Auge auf die 18-jährige Saga geworfen. Gösta muss intervenieren und vermittelt seinem Vater erstmalig Grenzen. Als Kinderpsychologe begreift Gösta schnell, dass sich sein Vater in einer Art Alterspubertät befindet. Bei der Arbeit gerät er weiter unter Druck: Seine Kollegin Lotta hat es geschafft, dass sie von der Chefin (Christina Evertsson) als Supervisorin für den Berufsanfänger eingesetzt wird.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 28.02.21
      01:30 - 02:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2021