• 08.08.2022
      14:40 Uhr
      Am Kap der wilden Tiere Geschenke für die Erdmännchen | BR Fernsehen
       
      • Ein Peilsender für Aibu: Der Peilsender von Aibu muss erneuert werden. Ellen Hinz freut sich einem wilden Geparden so nah zu kommen.
      • Geschenke für die Erdmännchen: Felicitas präsentiert den Erdmännchen ein löcheriges Paket mit Fruchtfüllung. Doch die interessieren sich mehr für ihre Gummistiefel.
      • Tank hinter Gittern: Da Tank immer wieder ausbricht, muss sein Schlupfloch nun gestopft werden.
      • Nestkontrolle bei den Paradieskranichen: Im Reservat brüten Paradieskraniche. Doch nun ist das Nest leer ...
      • Zeckenspray für Skyla: Beim Einsprühen mit Zeckenmittel bekommt die Gepardin zusehends schlechtere Laune.

      Montag, 08.08.22
      14:40 - 15:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      • Ein Peilsender für Aibu: Der Peilsender von Aibu muss erneuert werden. Ellen Hinz freut sich einem wilden Geparden so nah zu kommen.
      • Geschenke für die Erdmännchen: Felicitas präsentiert den Erdmännchen ein löcheriges Paket mit Fruchtfüllung. Doch die interessieren sich mehr für ihre Gummistiefel.
      • Tank hinter Gittern: Da Tank immer wieder ausbricht, muss sein Schlupfloch nun gestopft werden.
      • Nestkontrolle bei den Paradieskranichen: Im Reservat brüten Paradieskraniche. Doch nun ist das Nest leer ...
      • Zeckenspray für Skyla: Beim Einsprühen mit Zeckenmittel bekommt die Gepardin zusehends schlechtere Laune.

       
      • Ein Peilsender für Aibu

      Um die Helfer im Reservat zu schützen, trägt jeder Gepard einen Peilsender. Der von Gepard Aibu funktioniert seit geraumer Zeit nicht mehr einwandfrei und soll an diesem Tag erneuert werden. Ein Auftrag, den Raubtierpflegerin Ellen Hinz begeistert annimmt. Einem wilden Geparden so nah zu kommen, ist für sie ein Traum. Gemeinsam mit dem Tierarzt macht sie sich auf die Suche nach dem scheuen Tier.

      • Geschenke für die Erdmännchen

      Die Hamburger Tierpflegerin Felicitas Imaschewski hat ihren ersten Tag in der Auffangstation Tenikwa. Normalerweise arbeitet die 34-Jährige mit Elefanten - die Versorgung kleiner Tiere ist für sie eine völlig neue Erfahrung. Ein löcheriges Paket mit Fruchtfüllung ist ihr Antrittsgeschenk für die Erdmännchen. Doch die interessieren sich mehr für die Gummistiefel der Tierpflegerin.

      • Tank hinter Gittern

      Schildkröte Tank ist das älteste und vermutlich auch das schlechtgelaunteste Tier in ganz Umkhondo. Seine Ausbruchsversuche aus dem Reptilienpark sind so legendär wie lustig - heute allerdings hat Tierchef Hein die Nase voll. Michael von Lossow und Alexandra Hansen sollen Tanks Schlupfloch endlich stopfen und greifen deshalb zu Mörtel und Kelle. Aber kann das neue Mäuerchen den routinierten Ausbrecher wirklich stoppen?

      • Nestkontrolle bei den Paradieskranichen

      Die Umkhondo-Helfer Dave Nelde und Sebastian Behrens sind passionierte Vogelliebhaber. Auf einer Tour durchs Reservat haben sie vor einigen Tagen brütende Paradieskraniche entdeckt. Der südafrikanische Nationalvogel ist selten geworden. Gemeinsam mit Tierchef Hein wollen sie noch einmal nach dem Rechten schauen - und entdecken ein leeres Nest.

      • Zeckenspray für Skyla

      Die Gepardin Skyla ist von Hein und Kim Schoeman per Hand aufgezogen worden und wartet in einem Gehege auf ihre Auswilderung. Abwechslung ist ihr hier eigentlich immer willkommen - das Einsprühen mit Zeckenmittel gehört eindeutig nicht dazu. Da hilft es auch nichts, dass Ziehpapa Hein die Prozedur übernimmt - Skyla bekommt zusehends schlechtere Laune. Gefährlich, wenn Mensch und Tier sich in einem Gehege befinden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 08.08.22
      14:40 - 15:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2022