• 23.10.2020
      21:00 Uhr
      Hubert und Staller (78) Neues Glück im alten Bett | BR Fernsehen
       

      Ein nächtlicher Einbruch im Wolfratshausener Heimatmuseum! Als Hubert und Staller am nächsten Morgen zur Sicherung des Tatorts eintreffen, entdecken sie im Schrank einer historischen Bauernstube die Leiche eines Wachmannes - erstochen mit einem Säbel! Dazu wurde eine Reihe wertvoller Orden gestohlen. Museumsdirektor Brase und seine Assistentin sind schockiert über den Mord in ihrem Haus. Als jedoch Hubert und Staller bald darauf herausfinden, dass der Einbruch vorgetäuscht war, rücken die Mitarbeiter des Museums in den Fokus der Ermittlungen.

      Freitag, 23.10.20
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ein nächtlicher Einbruch im Wolfratshausener Heimatmuseum! Als Hubert und Staller am nächsten Morgen zur Sicherung des Tatorts eintreffen, entdecken sie im Schrank einer historischen Bauernstube die Leiche eines Wachmannes - erstochen mit einem Säbel! Dazu wurde eine Reihe wertvoller Orden gestohlen. Museumsdirektor Brase und seine Assistentin sind schockiert über den Mord in ihrem Haus. Als jedoch Hubert und Staller bald darauf herausfinden, dass der Einbruch vorgetäuscht war, rücken die Mitarbeiter des Museums in den Fokus der Ermittlungen.

       

      Stab und Besetzung

      Franz Hubert Christian Tramitz
      Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
      Reimund Girwidz Michael Brandner
      Sonja Wirth Annett Fleischer
      Martin Riedl Paul Sedlmeir
      Yazid Hannes Ringlstetter
      Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
      Dr. Anja Licht Karin Thaler
      Elena Sinnig Julia Rosa Stöckl
      Dr. Wolfgang Brase Adreas Wimberger
      Siegmar Hafflinger Pascal Breuer
      Milan Woddeck Julian Manuel
      Doro Brase Ann Kathrin Doerig
      Parfümerie-Verkäuferin Martina Schmidt
      Regie Erik Haffner
      Buch Reinhard Krökel
      Moritz Freitag

      Ein nächtlicher Einbruch im Wolfratshausener Heimatmuseum! Als Hubert und Staller am nächsten Morgen zur Sicherung des Tatorts eintreffen, entdecken sie im Schrank einer historischen Bauernstube die Leiche eines Wachmannes - erstochen mit einem Säbel! Dazu wurde eine Reihe wertvoller Orden gestohlen. Museumsdirektor Brase und seine Assistentin sind schockiert über den Mord in ihrem Haus. Als jedoch Hubert und Staller bald darauf herausfinden, dass der Einbruch vorgetäuscht war, rücken die Mitarbeiter des Museums in den Fokus der Ermittlungen.

      Während die Polizeikollegen der Spur des Diebesgutes folgen, recherchiert Staller auf eigene Faust: An einem historischen Bett in der Bauernstube nimmt er den Geruch eines Damenparfums wahr und sieht darin eine Spur zum Täter - oder gar zur Täterin? Revierleiter Girwidz will von Stallers Dufttheorie nichts wissen, sondern erwartet handfeste Ergebnisse, zumal ihm der neu gewählte Bürgermeister wegen des Mordes im Nacken sitzt.

      Die Spur führt schließlich zu Milan Woddeck, dem Chef des Sicherheitsdienstes, bei dem der Tote beschäftigt war. Es stellt sich heraus, dass Woddeck und sein ermordeter Mitarbeiter bereits zahlreiche gemeinsame Diebstähle begangen haben. Kam es zu einem tödlichen Streit zwischen den Komplizen? Hat Woddeck den Einbruch als eine Art Ablenkungsmanöver inszeniert? Der bestreitet jedoch, in der Nacht überhaupt im Museum gewesen zu sein.

      Spürhund Staller hat indes den Namen des mysteriösen Damenduftes ermittelt. Er kann endlich auch Girwidz und seine Kollegen davon überzeugen, dass dies der einzige Schlüssel zur Lösung des Falls ist. Mit vereinten Kräften entwickelt das Revier einen ungewöhnlichen Plan ...

      Fernsehserie Deutschland 2015

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 23.10.20
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2020