• 16.08.2019
      22:55 Uhr
      Angel Heart Spielfilm USA 1987 | BR Fernsehen
       

      Privatdetektiv Harry Angel soll in New York für einen mysteriösen Auftraggeber einen spurlos verschwundenen Jazzsänger finden. Während seiner Arbeit gerät er in okkultistische Kreise und alle, die er zum Fall befragt, werden grausam ermordet. Am Ende erkennt Angel, dass er die eigentliche Hauptfigur ist.
      Ein Horrorthriller aus den 80ern von Kult-Regisseur Alan Parker mit Mickey Rourke, Robert De Niro und Lisa Bonet in den Hauptrollen.

      Freitag, 16.08.19
      22:55 - 00:45 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      Stereo HD-TV

      Privatdetektiv Harry Angel soll in New York für einen mysteriösen Auftraggeber einen spurlos verschwundenen Jazzsänger finden. Während seiner Arbeit gerät er in okkultistische Kreise und alle, die er zum Fall befragt, werden grausam ermordet. Am Ende erkennt Angel, dass er die eigentliche Hauptfigur ist.
      Ein Horrorthriller aus den 80ern von Kult-Regisseur Alan Parker mit Mickey Rourke, Robert De Niro und Lisa Bonet in den Hauptrollen.

       

      Stab und Besetzung

      Harry Angel Mickey Rourke
      Margaret Krusemark Charlotte Rampling
      Louis Cyphre Robert De Niro
      Dr. Albert Fowler Michael Higgins
      Epiphany Proudfoot Lisa Bonet
      Toots Sweet Brownie McGhee
      Regie Alan Parker
      Buch William Hjortsberg
      Drehbuch Alan Parker

      New York, im Jahr 1955. Der etwas heruntergekommene Privatdetektiv Harry Angel wird von dem mysteriösen Auftraggeber Louis Cyphre beauftragt, einen verschollenen Musiker namens Johnny Favorite zu finden. Angel, der sich keine eigene Sekretärin leisten kann, ist auf diesen sehr gut bezahlten Auftrag angewiesen.

      Der Weg führt zunächst nach Coney Island zu einem Sanatorium, in dem Favorite die letzten zwölf Jahre verbracht haben soll, nachdem er während des Zweiten Weltkrieges verletzt wurde. Vor Ort findet Angel heraus, dass der behandelnde Arzt Doctor Fowler geschmiert wurde, um Favorites Unterlagen zu fälschen. Der Musiker wurde vor Jahren aus dem Sanatorium entlassen.

      Angel will Doctor Fowler einen Besuch abstatten - er findet ihn aber nur noch tot auf, durch einen Kopfschuss brutal ermordet. Angel wird nun selbst verdächtigt, den Arzt umgebracht zu haben und will aussteigen. Louis Cyphre hebt jedoch das Honorar an und überredet ihn, weiter zu recherchieren.

      Die Spur führt Angel weiter nach New Orleans zu dem Gitarristen Toots Sweet, einem alten Freund von Johnny Favorite. Angel gerät in okkultistische Kreise, in denen Favorite aktiv war. Er trifft Margaret Krusemark, eine reiche Dame aus der Oberschicht, die ebenfalls in Johnnys exzentrische Kulte und Voodoo-Aktivitäten involviert ist. Er spricht mit Epiphany, deren Mutter Evangeline eine heimliche Liebe von Johnny war. Jede Person, mit der Angel Kontakt aufnimmt, wird am Ende Opfer eines rituellen Mordes. Angel versucht die Puzzleteile des seltsamen Lebens von Johnny Favorite zusammenzufügen und muss erkennen, dass er die eigentliche Hauptfigur ist.

      Die Dreharbeiten fanden in New York City, in New Jersey und in Louisiana statt. Die Produktionskosten wurden mit ca. 17 Millionen US-Dollar angegeben. Das Einspielergebnis in den US-Kinos belief sich auf 17,2 Millionen US-Dollar. Für je einen Saturn Award nominiert waren 1988 Robert De Niro als bester Nebendarsteller, Lisa Bonet als beste Nebendarstellerin und Alan Parker für das Drehbuch von Angel Heart. Lisa Bonet wurde mit dem Young Artist Award geehrt.

      Kritik:
      Das Lexikon des internationalen Films lobt Angel Heart als brillant inszenierten, aber äußerst blutrünstigen Film, der "als Spiel mit der Suggestivkraft des Kinos fasziniert, als mögliche Reflexion über Glauben, Aberglauben, Okkultismus und Satanismus jedoch nicht ernst zu nehmen ist".

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 16.08.19
      22:55 - 00:45 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2019