• 16.08.2019
      20:15 Uhr
      Hubert und Staller (64) Das Haus am Moor | BR Fernsehen Mediathek
       

      Hubert und Staller werden gerufen, um eine jämmerlich schreiende Kuh zu retten, die sich im nahegelegenen Moor verlaufen hat. Doch von dem verirrten Tier fehlt jede Spur. Stattdessen machen die Polizisten einen grausigen Fund - die Leiche einer jungen Frau. Würgemale an ihrem Hals lassen sofort auf ein Verbrechen schließen. Die ersten Ermittlungen zeigen auch, dass das Opfer nicht im Moor starb, sondern bereits als Leiche darin versenkt wurde. Bei den Untersuchungen werden außerdem Rückstände in den Schuhen des Opfers gefunden, die zu einem nahe gelegenen Bauernhof führen.

      Freitag, 16.08.19
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Hubert und Staller werden gerufen, um eine jämmerlich schreiende Kuh zu retten, die sich im nahegelegenen Moor verlaufen hat. Doch von dem verirrten Tier fehlt jede Spur. Stattdessen machen die Polizisten einen grausigen Fund - die Leiche einer jungen Frau. Würgemale an ihrem Hals lassen sofort auf ein Verbrechen schließen. Die ersten Ermittlungen zeigen auch, dass das Opfer nicht im Moor starb, sondern bereits als Leiche darin versenkt wurde. Bei den Untersuchungen werden außerdem Rückstände in den Schuhen des Opfers gefunden, die zu einem nahe gelegenen Bauernhof führen.

       

      Stab und Besetzung

      Franz Hubert Christian Tramitz
      Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
      Reimund Girwidz Michael Brandner
      Sonja Wirth Annett Fleischer
      Martin Riedl Paul Sedlmeir
      Yazid Hannes Ringlstetter
      Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
      Dr. Anja Licht Karin Thaler
      Bernd Weiss Michael Foerster
      Miriam Weiss Mirjam Kendler
      Manfred Weiss Fred Stillkrauth
      Helmine Weiss Beles Adam
      Dr. Ernst Haider Philipp Moog
      Mädchen Mercedes Jadea Diaz
      Regie Werner Siebert
      Buch Philip Kaetner

      Hubert und Staller werden gerufen, um eine jämmerlich schreiende Kuh zu retten, die sich im nahegelegenen Moor verlaufen hat. Doch von dem verirrten Tier fehlt jede Spur. Stattdessen machen die Polizisten einen grausigen Fund - die Leiche einer jungen Frau. Würgemale an ihrem Hals lassen sofort auf ein Verbrechen schließen.

      Die ersten Ermittlungen zeigen auch, dass das Opfer nicht im Moor starb, sondern bereits als Leiche darin versenkt wurde. Bei den Untersuchungen werden außerdem Rückstände in den Schuhen des Opfers gefunden, die zu einem nahe gelegenen Bauernhof führen.

      Neben einem alten Paar, dem unangenehmen Gutsbesitzer Manfred Weiss und seiner Frau Helmine, die von einem Schlaganfall schwer gezeichnet ist, wohnt noch deren Sohn mit Frau und Kind auf dem Hof. Zur Überraschung von Hubert und Staller belastet Helmine Weiss ihren eigenen Mann schwer. Auf einer Kreidetafel, ihre einzige Möglichkeit sich mitzuteilen, bezichtigt sie ihn vor den Augen der Polizisten als Mörder. Aber kann man den Worten der alten und verwirrten Frau überhaupt trauen?

      Da erhalten die Ermittler das schockierende Ergebnis der Autopsie: Das Opfer war vor kurzem erst Mutter geworden! In Erwartung des Schlimmsten durchsuchen Hubert und Staller die Wohnung der Toten. Doch rein gar nichts deutet darauf hin, dass die junge Frau schwanger gewesen ist und ein Kind zur Welt gebracht haben soll. Hinweise auf einen Partner und Vater des Kindes können die Ermittler ebenfalls nicht finden. Auch nach einem Gespräch mit Frauenarzt Dr. Haider, der ebenfalls nichts von der Schwangerschaft seiner Patientin wusste - sie war seit über einem Jahr nicht mehr bei ihm gewesen, tappen Hubert und Staller weiterhin im Dunkeln. Haider hält es allerdings für möglich, dass die junge Frau eine Fehlgeburt hatte oder eine Abtreibung außerhalb der gesetzlich erlaubten Frist vornehmen ließ. Aber auch die schrecklichste aller Vorstellungen, nämlich die Möglichkeit, dass das Kind ebenfalls das Opfer eines Verbrechens geworden ist, können Hubert und Staller nicht mehr ausschließen.

      Als auch noch Polizeikollege Riedl seine Kollegin Sonja Wirth vermisst meldet, befürchten alle, dass auch sie in die Fänge des Mörders geraten ist ...

      Fernsehserie Deutschland 2015

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.08.2019