• 18.07.2019
      23:15 Uhr
      Im Schleudergang (16/18) mit Gisela Schneeberger | BR Fernsehen
       

      Max Voderthann versucht, an Christas Moral zu appellieren und kassiert eine herbe Abfuhr: Christa will sich weder um ihren kranken Ex-Lebensgefährten Freddy noch um dessen Hund kümmern, sondern lieber um ihre Wäscherei und ihr eigenes Leben – und auch um den Bruno Weckerlein, der offensichtlich Feuer gefangen hat bei ihr.
      Als Hundesitter sieht sich der Max unfreiwillig zwischen allen Fronten und darf dazu noch die Launen des rollstuhlfahrenden Freddy Biber ertragen.
      Von Sieglindes Schwangerschaft beflügelt, macht Michi seiner Liebsten einen romantischen Heiratsantrag, der bei der komplizierten Sieglinde überhaupt nicht gut ...

      Donnerstag, 18.07.19
      23:15 - 23:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Max Voderthann versucht, an Christas Moral zu appellieren und kassiert eine herbe Abfuhr: Christa will sich weder um ihren kranken Ex-Lebensgefährten Freddy noch um dessen Hund kümmern, sondern lieber um ihre Wäscherei und ihr eigenes Leben – und auch um den Bruno Weckerlein, der offensichtlich Feuer gefangen hat bei ihr.
      Als Hundesitter sieht sich der Max unfreiwillig zwischen allen Fronten und darf dazu noch die Launen des rollstuhlfahrenden Freddy Biber ertragen.
      Von Sieglindes Schwangerschaft beflügelt, macht Michi seiner Liebsten einen romantischen Heiratsantrag, der bei der komplizierten Sieglinde überhaupt nicht gut ...

       
      • Lecko mio

      Max Voderthann (Udo Wachtveitl) versucht mithilfe von Bepperl an Christas Moral zu appellieren und kassiert eine herbe Abfuhr: Christa (Gisela Schneeberger) will sich weder um ihren kranken Ex-Lebensgefährten Freddy (Gerd Anthoff) noch um dessen Hund kümmern, sondern lieber um ihre Wäscherei und ihr eigenes Leben – und auch um den Bruno Weckerlein (Michael Lerchenberg), der offensichtlich Feuer gefangen hat bei ihr.

      • Max (Udo Wachtveitl) steht zwischen den Fronten

      Als Hundesitter sieht sich der Max unfreiwillig zwischen allen Fronten und darf dazu noch die Launen des rollstuhlfahrenden Freddy Biber ertragen.

      • Der Heiratsantrag

      Von Sieglindes Schwangerschaft beflügelt, macht Michi (Stephan Zinner) seiner Liebsten einen romantischen Heiratsantrag, der bei der komplizierten Sieglinde (Judith Richter) überhaupt nicht gut ankommt.

      • Der Grasberger Tschako (Rainer Wöss) ist zurück

      Dazu steht plötzlich der Grasberger Tschako im Café, um Michi wieder für einen Spezialauftrag zu gewinnen. Und nach einem Candle-Light-Dinner gibt es für die Christa in ihrer Wäscherei auch noch eine pikant-peinliche Überraschung …

      Fernsehserie Deutschland 2015

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.07.2019