• 21.12.2015
      21:00 Uhr
      Lebenslinien Michaela Gerg - Die Kehrseite der Medaille | BR Fernsehen
       

      Als erfolgreiche Spitzensportlerin ist Michaela Gerg von Kindesbeinen an fremdbestimmt. Sie ist gewohnt, für den Skisport alles zu geben. Als bei ihr Schilddrüsenkrebs diagnostiziert wird, muss sie ihr Leben umkrempeln. Heute hat Michaela Gerg eine eigene Skischule, in der sie ihre Begeisterung für das Skifahren auch an Kinder mit Behinderung weitergibt.

      Montag, 21.12.15
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Als erfolgreiche Spitzensportlerin ist Michaela Gerg von Kindesbeinen an fremdbestimmt. Sie ist gewohnt, für den Skisport alles zu geben. Als bei ihr Schilddrüsenkrebs diagnostiziert wird, muss sie ihr Leben umkrempeln. Heute hat Michaela Gerg eine eigene Skischule, in der sie ihre Begeisterung für das Skifahren auch an Kinder mit Behinderung weitergibt.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Jutta Henkel
      Regie Jutta Henkel

      Die Begeisterung für das Skifahren wird Michaela Gerg schon in die Wiege gelegt. Ihr Großvater baut den ersten Skilift in in Lenggries. Bereits mit zwei Jahren steht Michaela auf Skiern. Ihre Mutter steckt all ihren Ehrgeiz in das Mädchen. Mit 15 wird Michaela als Jüngste in den A-Kader des Deutschen Nationalteams aufgenommen. Von da ab folgt Sieg auf Sieg. Michaela Gergs Leben ist geprägt von Abhängigkeiten, die sie lange Zeit nicht infrage stellt: Erst ist es die ehrgeizige Mutter, die hohe Anforderungen an die Tochter stellt. Auch dem Deutschen Ski-Verband muss sie sich komplett unterordnen. Später heiratet sie den Skitrainer Christian Leitner, der sie trainiert und dem sie lange blind vertraut.

      Doch der Druck macht sich bei der Spitzensportlerin immer stärker bemerkbar: Gesichtslähmung, Trümmerbrüche, Kreuzbandrisse. Michaela Gerg trennt sich vom Ski-Verband, steigt mit 30 Jahren aus dem Profisport aus und bekommt einen Sohn. Als bei ihr wenig später Schilddrüsenkrebs diagnostiziert wird und sie ihr Leben anders führen will, kommt es zur Trennung von Christian. Heute leitet Michaela Gerg eine Stiftung und ihre eigene Skischule am Fuße des Braunecks. Ihre Begeisterung für das Skifahren gibt sie hier auch an Kinder mit Behinderung weiter.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2018