• 10.12.2014
      00:00 Uhr
      Knopf im Ohr Das Leben der Margarete Steiff | BR Fernsehen
       

      Der Teddy mit dem Knopf im Ohr ist Wahrzeichen einer Weltfirma - der Firma Steiff. Jeder kennt die zotteligen Gesellen aus Fell und Stoff, doch kaum jemand weiß etwas über das Schicksal der Firmengründerin Appolonia Margarete Steiff.
      Stefanie Baumann zeichnet in ihrer Dokumentation das Bild einer Frau, die mutig und unverzagt ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt.

      Mittwoch, 10.12.14
      00:00 - 00:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der Teddy mit dem Knopf im Ohr ist Wahrzeichen einer Weltfirma - der Firma Steiff. Jeder kennt die zotteligen Gesellen aus Fell und Stoff, doch kaum jemand weiß etwas über das Schicksal der Firmengründerin Appolonia Margarete Steiff.
      Stefanie Baumann zeichnet in ihrer Dokumentation das Bild einer Frau, die mutig und unverzagt ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt.

       

      Der Teddy mit dem Knopf im Ohr ist Wahrzeichen einer Weltfirma - der Firma Steiff. Jeder kennt die zotteligen Gesellen aus Fell und Stoff, doch kaum jemand weiß etwas über das Schicksal der Firmengründerin Appolonia Margarete Steiff. Stefanie Baumann zeichnet in ihrer Dokumentation das Bild einer Frau, die mutig und unverzagt ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt.

      Auf ihrer Suche nach Firmendokumenten ist der Autorin ein besonderer Fund gelungen: Im Tresor der Firma entdeckte sie Filmrollen aus dem Jahr 1909, von denen sie einige Szenen auch in ihrer Dokumentation verwenden konnte. Zum Beispiel die Flugversuche der Neffen Margarete Steiffs mit dem "Rolo-Plan", einem Flugdrachen, der zum Verkaufsschlager in den wirtschaftlich schwierigen Jahren nach dem Ersten Weltkrieg wurde. Appolonia Margarete Steiff wurde am 24. Juli 1847 als jüngste Tochter eines Giengener Bauwerkmeisters geboren. Achtzehn Monate später ereignet sich jene Tragödie, die ihr ganzes Leben verändern sollte: Sie erkrankt an Kinderlähmung und ist bis an ihr Lebensende an den Rollstuhl gefesselt. Trotz ihrer Behinderung besucht sie die Nähschule und gründet 1877 eine eigene Konfektionsfirma. Als sie einfach aus Spaß einen kleinen Stoffelefanten näht, ahnt niemand, welchen Boom das Spielzeug auslösen wird. 1897 ist die Firma Steiff zum ersten Mal auf der Leipziger Messe vertreten und wenige Jahre später gelingt Gretl Steiff mit dem Teddybären ein weltweiter Siegeszug. Kein Geringerer als der amerikanische Präsident Theodore Roosevelt macht schließlich für das kleine Plüschtier die beste Reklame. Mit seinem Spitznamen "Teddy" wird er zum Namensgeber des zotteligen Gesellen.

      Dokumentation von Stefanie Bauman / Deutschland 1998

      Wird geladen...
      Mittwoch, 10.12.14
      00:00 - 00:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2022