• 20.08.2011
      23:25 Uhr
      Mr. Brooks - Der Mörder in Dir Spielfilm USA 2007 (Mr. Brooks) | Das Erste
       

      Oscargewinner Kevin Costner einmal ganz anders: In dem packenden Psychothriller "Mr. Brooks - Der Mörder in dir" verkörpert er einen Serienkiller, der auf seinen nächtlichen Streifzügen willkürlich fremde Menschen tötet.

      Samstag, 20.08.11
      23:25 - 01:15 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      VPS 23:14
      Neu im Programm
      Stereo

      Oscargewinner Kevin Costner einmal ganz anders: In dem packenden Psychothriller "Mr. Brooks - Der Mörder in dir" verkörpert er einen Serienkiller, der auf seinen nächtlichen Streifzügen willkürlich fremde Menschen tötet.

       

      Der erfolgreiche Unternehmer Earl Brooks (Kevin Costner), hoch geachtetes Mitglied der Handelskammer von Portland, Oregon, führt nach außen hin ein perfektes, normales Leben: Er ist glücklich verheiratet mit seiner Frau Emma (Marg Helgenberger), ihre gemeinsame Tochter Jane (Danielle Panabaker) besucht in Kalifornien das College. Doch hinter der Fassade des biederen Saubermannes und Menschenfreundes verbirgt sich ein düsteres Geheimnis: Brooks treibt als berüchtigter Daumenabdruck-Mörder" sein Unwesen, der die Leichen nach vollstreckter Hinrichtung stets in künstlichen Posen drapiert und zwei blutige Fingerabdrücke am Tatort hinterlässt. Gejagt von der ehrgeizigen, konfliktbeladenen Polizei-Detektivin Tracy Atwood (Demi Moore) und aufgehetzt von seinem zweiten Ich, einem mysteriösen Souffleur des Teufels namens Marshall (William Hurt), fühlt sich Brooks in krankhafter Sucht gefangen. Immer wieder nötigt ihn Marshall dazu, des Nachts die Straßen Portlands nach neuen Opfern abzusuchen, um sodann sein unbändiges Verlangen nach Blutvergießen zu befriedigen. Die Hoffnung, den Makel der gespaltenen Persönlichkeit nach zwei Jahren Therapie überwunden zu haben, erweist sich als Trugschluss, als Marshall sich eines Abends erneut zeigt und den Widerstand von Brooks ohne große Mühen bricht: Ein neuer Mord muss begangen werden, und schon bald hat der Killer seine nächste Tat mit brutaler Präzision vollendet. Kurz darauf bekommt er allerdings Besuch von einem gewissen Mr. Smith (Dane Cook), der behauptet, ihn dabei beobachtet und Beweisfotos gemacht zu haben. Doch Smith verlangt kein Geld, vielmehr möchte er von seinem Gegenüber in die Kunst des Tötens eingeführt werden, um einmal dessen Nachfolge anzutreten. Notgedrungen lässt sich Brooks auf das unheilvolle Geschäft ein. Und während Detective Atwood bei ihren Ermittlungen dem Daumenabdruck-Mörder langsam auf die Spur kommt, schmieden Brooks und sein Alter Ego Marshall bereits einen perfiden Plan, um sich ihres lästigen Mitwissers zu entledigen.

      Wer bislang glaubte, Kevin Costner ("Der mit dem Wolf tanzt", "Bodyguard") könne keiner Fliege etwas zuleide tun, dürfte sich hier eines Böseren belehrt fühlen. Der beliebte Hollywoodstar und Oscar-Preisträger zeigt in diesem clever konstruierten Thriller ein ganz anderes Gesicht. Seine Besetzung als schizophrener Zwangstäter ist nicht die einzige überraschende Finte, mit der Bruce A. Evans aufwartet. Kreativ nutzt der Regisseur das Motiv der gespaltenen Persönlichkeit, um seine ganz eigene Jekyll-&-Hyde-Variante durchzuspielen, bei der ein weiterer Oscar-Preisträger, William Hurt ("Der Kuss der Spinnenfrau", "Gottes vergessene Kinder"), als dämonisches Alter Ego des Protagonisten brilliert.

      Wird geladen...
      Samstag, 20.08.11
      23:25 - 01:15 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      VPS 23:14
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2020