• 22.09.2020
      20:15 Uhr
      Die Kanzlei (46) Ohne Ausweg | Das Erste Mediathek
       

      Dr. Wilhelmy wird vorgeworfen, eine Patientin getötet zu haben. Der Arzt beteuert gegenüber Isabel von Brede, dass ihn die unheilbar kranke Frau gebeten habe, ihr zu helfen. Die Tochter der älteren Dame glaubt aber nicht, dass ihre Mutter aus dem Leben scheiden wollte.
      Markus Gellert wird als Freund der Familie von der Frau eines Hamburger Reeders um Hilfe gebeten. Er soll ihren Mann, der das Vermögen der Familie verschleudert, wieder zur Vernunft bringen.
      Neue Büroräume und Yasmin im Mutterschutz - in der Kanzlei herrscht Chaos. Da kommt Thomas Zuhse gerade recht, der in der Kanzlei als Referendar arbeiten möchte.

      Dienstag, 22.09.20
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Dr. Wilhelmy wird vorgeworfen, eine Patientin getötet zu haben. Der Arzt beteuert gegenüber Isabel von Brede, dass ihn die unheilbar kranke Frau gebeten habe, ihr zu helfen. Die Tochter der älteren Dame glaubt aber nicht, dass ihre Mutter aus dem Leben scheiden wollte.
      Markus Gellert wird als Freund der Familie von der Frau eines Hamburger Reeders um Hilfe gebeten. Er soll ihren Mann, der das Vermögen der Familie verschleudert, wieder zur Vernunft bringen.
      Neue Büroräume und Yasmin im Mutterschutz - in der Kanzlei herrscht Chaos. Da kommt Thomas Zuhse gerade recht, der in der Kanzlei als Referendar arbeiten möchte.

       

      Stab und Besetzung

      Markus Gellert Herbert Knaup
      Isabel von Brede Sabine Postel
      Gudrun Kowalski Katrin Pollitt
      Yasmin Ülküm Sophie Dal
      Thomas Zuhse Oliver Wnuk
      Gerd Wohlers Josef Heynert
      Lars Meckel Matthias Ziesing
      Glsbert Rottmann Dirk Martens
      Hauptkommissar Ole Hansen Robert Gallinowski
      Richter Greinert Thomas Kügel
      Barbara Geldermann Esther Schweins
      Staatsanwalt Wärmelskirchen Werner Wölbern
      Regie Steffi Doehlemann
      Komposition Hinrich Dageför
      Stefan Wulff
      Helmut Zerlett und Christoph Zirngibl
      Kamera Georgij Pestov
      Buch Thorsten Näter

      Dr. Wilhelmy wird vorgeworfen, eine Patientin getötet zu haben. Der Arzt beteuert gegenüber Isabel von Brede, dass ihn die unheilbar kranke Frau gebeten habe, die nötigen Medikamente zu besorgen, um sie von ihrem Elend zu erlösen. Die Tochter der älteren Dame glaubt nicht, dass ihre Mutter aus dem Leben scheiden wollte.

      Da weder ein Abschiedsbrief noch eine Patientenverfügung auffindbar sind, lautet die Anklage auf Totschlag.
      Markus Gellert wird als Freund der Familie von der Frau eines Hamburger Reeders um Hilfe gebeten. Er soll ihren Mann, der das Vermögen der Familie verschleudert, wieder zur Vernunft bringen. Doch der hat gerade beschlossen, einfach nur zu leben...

      Neue Büroräume und Yasmin im Mutterschutz - in der Kanzlei herrscht Chaos. Da kommt Thomas Zuhse gerade recht, der sein juristisches Staatsexamen bestanden hat, in der Kanzlei als Referendar arbeiten möchte und die Schwangerschaftsvertretung gleich mit übernimmt. Als er Isa und Gellert zur bevorstehenden Hochzeit gratuliert, sind die beiden irritiert, allerdings aus ganz unterschiedlichen Gründen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 22.09.20
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.09.2020