• 17.09.2019
      00:35 Uhr
      Polizeiruf 110: Der Ort, von dem die Wolken kommen Fernsehfilm Deutschland 2019 | Das Erste Mediathek
       

      Der erste Fall für Verena Altenberger als Elisabeth Eyckhoff im Polizeiruf 110 aus München:
      Die Münchner Polizeioberkommissarin Elisabeth "Bessie" Eyckhoff und ihre Kollegen Cem und Maurer ermitteln im Fall des verwahrlosten, verwundeten Jungen Polou. Als dieser in Lebensgefahr gerät, gibt Bessie alles, um seine Herkunft ausfindig zu machen.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 17.09.19
      00:35 - 02:08 Uhr (93 Min.)
      93 Min.

      Der erste Fall für Verena Altenberger als Elisabeth Eyckhoff im Polizeiruf 110 aus München:
      Die Münchner Polizeioberkommissarin Elisabeth "Bessie" Eyckhoff und ihre Kollegen Cem und Maurer ermitteln im Fall des verwahrlosten, verwundeten Jungen Polou. Als dieser in Lebensgefahr gerät, gibt Bessie alles, um seine Herkunft ausfindig zu machen.

       

      Stab und Besetzung

      Elisabeth Eyckhoff "Bessie" Verena Altenberger
      Wolfgang Maurer Andreas Bittl
      Cem Halac Cem Lukas Yeginer
      Polou   Dennis Doms
      Strasser   Norman Hacker
      Dr. Kutay Katja Bürkle
      Stationsschwester Milli Xenia Tiling
      Sandra Walitza Lucy Wirth
      Silke Fabian Anja Schiffel
      Dr. Sa'edi Leonardo Nigro
      Walitza   Paul Wolff-Plottegg
      Yodok   Louis Eitner
      Junge Walitza Maximilian Kucherov
      Mädchen Walitza Michelle Pferinger
      Busfahrer   Richard Hentschel
      Mädchen Klinik Miriam Meier
      Verwirrte alte Frau Rosemarie Krause
      Krankenschwester   Özge Delioglan
      Streifenpolizist Gerd Marc Philipp Kochendörfer
      Regie Florian Schwarz
      Musik Sven Rossenbach
      Florian van Volxem
      Kamera Julian Krubasik
      Buch Thomas Korte
      Michael Proehl

      Ein verwahrloster Junge gibt Polizeioberkommissarin Elisabeth "Bessie" Eyckhoff (Verena Altenberger) und ihren Kollegen Cem (Cem Lukas Yeginer) und Maurer (Andreas Bittl) Rätsel auf. Woher er kommt, weiß man nicht. Diverse Wunden und Hornhaut am Gesäß deuten auf Misshandlung und ein Kerker-Dasein hin.

      Da der Junge (Dennis Doms), der sich Polou nennt, kaum spricht, müssen Bessie und ihre Kollegen unkonventionelle Methoden anwenden, um Licht ins Dunkel zu bringen und Polous Peiniger zu überführen. Polou wird hypnotisiert. Schnell glaubt man zu wissen, dass weitere Kinder in großer Gefahr sind. Die Ermittlungen nehmen eine dramatische Wendung, als im Laufe der Recherchen eine geheimnisvolle Frau im Krankenhaus erscheint, die versucht, Polou zu töten.

      "Der Ort, von dem die Wolken kommen" wurde inszeniert von Florian Schwarz (zweifacher Grimme-Preisträger für "Das weiße Kaninchen" und "Tatort: Im Schmerz geboren").

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 17.09.19
      00:35 - 02:08 Uhr (93 Min.)
      93 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2019