• 12.06.2016
      12:45 Uhr
      Europamagazin Bericht aus Brüssel | Das Erste
       

      Themen:

      • Brexit 1: Ein Dorf sagt Nein zur EU
      • Brexit 2: Das Schweigen der EU
      • Polen: Nordkoreanische Zwangsarbeiter mitten in Europa
      • Kroatien: Jüdische Bevölkerung in Angst
      • Die Grenzen des Online-Shoppens

      Moderation: Rolf-Dieter Krause

      Sonntag, 12.06.16
      12:45 - 13:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Brexit 1: Ein Dorf sagt Nein zur EU
      • Brexit 2: Das Schweigen der EU
      • Polen: Nordkoreanische Zwangsarbeiter mitten in Europa
      • Kroatien: Jüdische Bevölkerung in Angst
      • Die Grenzen des Online-Shoppens

      Moderation: Rolf-Dieter Krause

       
      • Brexit 1: Ein Dorf sagt "Nein" zur EU

      Viele Menschen im Hafenstädtchen Grimsby träumen von der Vergangenheit, von damals, als Grimsby noch die Hochburg des britischen Fischfangs war. Die Zeiten sind lange vorbei und Schuld sei, da sind sich die meisten Bewohner einig, die EU und die Fischfangquote.

      • Brexit 2: Das Schweigen der EU

      Wissen die Briten überhaupt worauf sie sich bei einem EU-Austritt einlassen? Wahrscheinlich nicht, und das liegt nicht an der Unwissenheit der Wähler, sondern zum großen Teil an der EU-Kommission. Denn die will nicht raus mit der Sprache, was ein Brexit wirklich für Großbritannien bedeuten würde.

      • Polen: Nordkoreanische Zwangsarbeiter mitten in Europa

      Lange schon gab es die Vermutung, dass auf polnischen Werften nordkoreanische Arbeiter ausgebeutet werden. Lange Arbeitszeiten, wenig Lohn, keinen Kontakt zur Außenwelt und keine Rechte. Jetzt ist es einem Filmteam gelungen, tatsächlich mit den Arbeitern zu reden.

      • Kroatien: Jüdische Bevölkerung in Angst

      Pressefreiheit, Meinungsfreiheit, Opposition? Die neue Rechtsregierung in Kroatien hält davon nicht viel. Das jüngste EU-Mitgliedsland baut den Staat um, so geschehen schon in Ungarn und Polen. Und auch die eigene Vergangenheit wird dabei neu geschrieben.

      • Die Grenzen des Online-Shoppens

      Zum Einkaufen einfach über die Grenze, um z.B. in Deutschland günstiger Waschmittel zu kaufen, kein Problem nur eben ganz schön lästig. Das könnte doch online viel schneller und einfacher gehen, oder? Aber was offline super funktioniert, ist online nur begrenzt möglich: das grenzenlose Shoppen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.05.2019