• 25.02.2019
      18:50 Uhr
      Großstadtrevier (433) Das zweite Gesicht | Das Erste
       

      Hühnergegacker, Trommeln und sonore Gesänge - das ist zu viel für Frau Putschke. Sie beschwert sich. Mal wieder, denn beim PK 14 ist sie bestens bekannt. Ihr ominöser Nachbar nennt sich Howling Wolf und bezeichnet Nina Sieveking als "die Schlange, die sich nach Westen wendet" und Lukas Petersen als "Biber mit dem Auge gen Osten". Auch für Piet Wellbrook hält der Schamane eine Botschaft bereit. Piet hält Howling Wolf für einen Spinner, doch in einer lebensgefährlichen Situation geben seine Worte wenig später einen entscheidenden Hinweis. Piet muss sich eingestehen, dass der Schamane recht hatte - wie auch immer das möglich war.

      Montag, 25.02.19
      18:50 - 19:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Hühnergegacker, Trommeln und sonore Gesänge - das ist zu viel für Frau Putschke. Sie beschwert sich. Mal wieder, denn beim PK 14 ist sie bestens bekannt. Ihr ominöser Nachbar nennt sich Howling Wolf und bezeichnet Nina Sieveking als "die Schlange, die sich nach Westen wendet" und Lukas Petersen als "Biber mit dem Auge gen Osten". Auch für Piet Wellbrook hält der Schamane eine Botschaft bereit. Piet hält Howling Wolf für einen Spinner, doch in einer lebensgefährlichen Situation geben seine Worte wenig später einen entscheidenden Hinweis. Piet muss sich eingestehen, dass der Schamane recht hatte - wie auch immer das möglich war.

       

      Stab und Besetzung

      Dirk Matthies Jan Fedder
      Lukas Petersen Patrick Abozen
      Nina Sieveking Wanda Perdelwitz
      Harry Möller Maria Ketikidou
      Piet Wellbrook Peter Fieseler
      Frau Küppers Saskia Fischer
      Hannes Krabbe Marc Zwinz
      Daniel Schirmer Sven Fricke
      Maria Herking Hedi Kriegeskotte
      Lasse Lobeck Denis Merzbach
      Stefan Willcke Jonas Hien
      Frau Putschke Anne Weber
      Howling Wolf Adolfo Assor
      Matthies Giuliano Schattat
      Can Topal Adnan Maral
      Regie Torsten Wacker
      Buch Andreas Kaufmann

      Als eine dunkle Gestalt nachts versucht, durch ein Fenster in eine Wohnung einzusteigen, greifen Harry Möller und Piet Wellbrook sofort ein. Überrascht stellen die Polizisten fest, dass es sich bei der Einbrecherin um die Rentnerin Maria Herking handelt, die 58 Jahre lang in genau dieser Wohnung lebte. Erst kürzlich wurde Frau Herking wegen Modernisierungsmaßnahmen zwangsweise in eine andere Bleibe umgesiedelt. Das Bauunternehmen WillConsult erstattet Anzeige gegen sie wegen versuchten Einbruchs. Wenig später hat Harry zu Hause kein fließendes Wasser mehr. In einem Schreiben wird auch ihr mitgeteilt, dass das Haus samt Werkstatt saniert und ihre Familie umquartiert werden soll. Auch in ihrem Fall hat die WillConsult das Haus gekauft. Harry kann die Mieter verstehen, die beginnen, gegen das Unternehmen zu demonstrieren.

      Fernsehserie Deutschland 2018

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 25.02.19
      18:50 - 19:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.02.2019