• 21.01.2019
      18:50 Uhr
      Großstadtrevier (428) Im Zweifel | Das Erste
       

      TV-Moderator Boris Jahn ist ein Star der Branche. Marie Steinberg bezichtigt ihn der Vergewaltigung. Sie ist seine Geliebte und gleichzeitig Redakteurin seiner Sendung. Als Harry Möller und Piet Wellbrook den Moderator aus seinem Haus abführen, fotografiert ein Paparazzo die Szene. Jahn streitet alles ab. Es bricht eine mediale Lawine aus - und das Leben von Boris Jahn über ihm zusammen. Neben vielen Reportern skandiert Henriette Mühl als Anführerin einer Aktivisten-Gruppe "Nur Ja heißt Ja" vor Jahns Haus. Lukas Petersen erkennt die Frau, er hat sie schon einmal gesehen. Auf einem Foto, das am Kühlschrank von Marie Steinberg hängt.

      Montag, 21.01.19
      18:50 - 19:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      TV-Moderator Boris Jahn ist ein Star der Branche. Marie Steinberg bezichtigt ihn der Vergewaltigung. Sie ist seine Geliebte und gleichzeitig Redakteurin seiner Sendung. Als Harry Möller und Piet Wellbrook den Moderator aus seinem Haus abführen, fotografiert ein Paparazzo die Szene. Jahn streitet alles ab. Es bricht eine mediale Lawine aus - und das Leben von Boris Jahn über ihm zusammen. Neben vielen Reportern skandiert Henriette Mühl als Anführerin einer Aktivisten-Gruppe "Nur Ja heißt Ja" vor Jahns Haus. Lukas Petersen erkennt die Frau, er hat sie schon einmal gesehen. Auf einem Foto, das am Kühlschrank von Marie Steinberg hängt.

       

      Stab und Besetzung

      Dirk Matthies Jan Fedder
      Lukas Petersen Patrick Abozen
      Nina Sieveking Wanda Perdelwitz
      Harry Möller Maria Ketikidou
      Piet Wellbrook Peter Fieseler
      Frau Küppers Saskia Fischer
      Hannes Krabbe Marc Zwinz
      Daniel Schirmer Sven Fricke
      Boris Jahn Beat Marti
      Marie Steinberg Antonia Bill
      Henriette Mühl Catherine Bode
      Yvonne Greve Lola Klamroth
      Paparazzo Oliver Hörner
      Ärztin Regina Vorbau
      Reporter Achim Buch
      Regie Félix Koch
      Buch Sebastian Heeg

      TV-Moderator Boris Jahn ist ein Star der Branche. Für seine Talk-Sendung "In Dubio", auf Deutsch "Im Zweifel", wird er mit einem Fernsehpreis ausgezeichnet. Am Morgen nach der Gala geht ein Notruf bei der Polizei ein. Marie Steinberg bezichtigt Boris Jahn der Vergewaltigung. Sie ist seine Geliebte und gleichzeitig Redakteurin seiner Sendung. Als Harry Möller und Piet Wellbrook den Moderator aus seinem Haus abführen, fotografiert ein Paparazzo die Szene. Jahn streitet alles ab. Der aufgezeichnete Notruf von Marie Steinberg wird im Internet hochgeladen. Es bricht eine mediale Lawine aus - und das Leben von Boris Jahn über ihm zusammen. Neben den vielen Reportern skandiert Henriette Mühl als Anführerin einer Aktivisten-Gruppe "Nur Ja heißt Ja" vor Jahns Haus. Lukas Petersen erkennt die Frau, er hat sie schon einmal gesehen. Auf einem Foto, das am Kühlschrank von Marie Steinberg hängt.

      Daniel Schirmer und Hannes Krabbe durchsuchen kartonweise Bücher aus der Universitätsbibliothek auf der Suche nach Amphetaminen, die ein Student dort versteckt haben soll. Hannes bleibt an einem Buch über Graphologie hängen und vertieft sich in die Analyse von Handschriften, auch der von Frau Küppers.

      Fernsehserie Deutschland 2018

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 21.01.19
      18:50 - 19:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.01.2019