• 02.02.2017
      20:10 Uhr
      Die Mädchen-WG Ohne Eltern in den Schnee | KiKA
       

      7. Folge
      8. Folge

      Donnerstag, 02.02.17
      20:10 - 21:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm HD-TV

      7. Folge
      8. Folge

       

      . Die Mädchen-WG

      7. Folge
      Heute wartet ein ganz besonderes Abenteuer auf Farina, Clara, Cora, Leona und Lilly. Hoch oben auf dem Berg bauen sie ihr eigenes Iglu und wollen die Nacht darin verbringen.

      Endlich unabhängig und erwachsen – und der erste Urlaub ohne Eltern! Viele Kinder träumen von Ferien, die sie selbst bestimmen dürfen. Niemand, der einen durch langweilige Museen schleift oder der einem vorschreibt, wie lange man schlafen darf. Dafür jede Menge Spaß und Abenteuer! Aber wie fühlt sich der Traum an, wenn er Wirklichkeit wird? Die Mädchen-WG gibt wieder fünf Jugendlichen die Chance, einen Monat Urlaub ohne Eltern auszuprobieren.

      In der siebten Folge werden die Mädchen beim Iglubau von einem Sturm überrascht. Werden sie den Kampf gegen den Sturm gewinnen?

      Regie: Tobias Zydra

      Buch: Tobias Zydra

      Produktion: E+U TV Film- und Fernsehproduktion

      8. Folge
      Farina, Clara, Cora, Leona und Lilly haben die Nacht in 2500 Metern Höhe in einem Iglu verbracht. Jetzt knurren die Mägen. Aber wo finden sie hier oben etwas zu essen?

      Endlich unabhängig und erwachsen – und der erste Urlaub ohne Eltern! Viele Kinder träumen von Ferien, die sie selbst bestimmen dürfen. Niemand, der einen durch langweilige Museen schleift oder der einem vorschreibt, wie lange man schlafen darf. Dafür jede Menge Spaß und Abenteuer! Aber wie fühlt sich der Traum an, wenn er Wirklichkeit wird? Die Mädchen-WG gibt wieder fünf Jugendlichen die Chance, einen Monat Urlaub ohne Eltern auszuprobieren.

      In der achten Folge der Mädchen-WG starten die Mädchen am Nachmittag ihr ganz besonderes Wellnessprogramm.

      Regie: Tobias Zydra

      Buch: Tobias Zydra

      Produktion: E+U TV Film- und Fernsehproduktion

      Nach fünf Jungs im Jahr 2013 erleben nun fünf Mädchen das Abenteuer "Wohngemeinschaft im Winterurlaub" in einem Haus auf 1400 Meter Höhe in den österreichischen Alpen: "Die Mädchen-WG: Ohne Eltern in den Schnee" in Serfaus, Tirol. Regisseur Tobias Zydra geht erneut der Frage nach, wie Teenager vier Wochen ohne Eltern klarkommen und dabei ihre gerade gewonnene Freiheit mit unvermeidbaren Pflichten und einem sozialen Projekt unter einen Hut bekommen.
      Ski fahren satt, ein Ausflug mit Schlittenhunden, Iglu bauen und viele andere Aktivitäten im Schnee, mit Gleichaltrigen zusammensein und Gespräche über all das führen, was einen als Teenager beschäftigt: Für fünf Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren ist es auf den ersten Blick eine coole Vorstellung, vier Wochen lang Urlaub fernab der elterlichen Aufsicht zu verbringen und sich in einer WG auszuprobieren. Doch die Vorzüge des Erwachsenseins genießen zu dürfen bedeutet eben auch, Pflichten zu übernehmen und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Die Mädchen versorgen den Haushalt selbst, kaufen ein, kochen, waschen Wäsche und putzen. Darüber hinaus erfüllen sie über die ganze Zeit hinweg eine soziale Aufgabe in einem Jugendtreff. Wie die fünf sich verstehen, zeigt sich erst beim Einzug, denn erst dann lernen sie sich kennen.

      Info: Bereits 2009 wurde die erste Staffel der WG-Reihe "Die Jungs-WG: Ein Monat ohne Eltern" gedreht und 2010 mit dem Preis "Goldener Spatz" ausgezeichnet. Die zweite Staffel "Die Mädchen-WG: Ein Monat ohne Eltern" (2010) war für den Grimme-Preis und den Prix Jeunesse nominiert, die fünfte Staffel "Die Jungs-WG: Ohne Eltern in den Schnee"(2013) erhielt ebenfalls eine Grimme-Preis-Nominierung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 02.02.17
      20:10 - 21:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.11.2018