• 15.10.2021
      20:15 Uhr
      Das Zeugenhaus Fernsehfilm Deutschland 2014 | 3sat
       

      Nürnberg, Herbst 1945. Zu Beginn der Kriegsverbrecherprozesse richten die US-Amerikaner in einer beschlagnahmten Villa am Stadtrand ein Gästehaus für Zeugen ein. Hier werden ehemalige NS-Funktionäre und enge Vertraute der Angeklagten, aber auch KZ-Überlebende und Regimegegner in kultivierter, harmonischer Atmosphäre untergebracht. Sie alle warten auf ihre Vernehmung oder Aussage im Gerichtshof. Mit den ersten Zeugenaussagen im Justizpalast gelangt immer mehr Unausgesprochenes, Unaussprechliches aus der Vergangenheit ans Tageslicht.

      Freitag, 15.10.21
      20:15 - 22:00 Uhr (105 Min.)
      105 Min.

      Nürnberg, Herbst 1945. Zu Beginn der Kriegsverbrecherprozesse richten die US-Amerikaner in einer beschlagnahmten Villa am Stadtrand ein Gästehaus für Zeugen ein. Hier werden ehemalige NS-Funktionäre und enge Vertraute der Angeklagten, aber auch KZ-Überlebende und Regimegegner in kultivierter, harmonischer Atmosphäre untergebracht. Sie alle warten auf ihre Vernehmung oder Aussage im Gerichtshof. Mit den ersten Zeugenaussagen im Justizpalast gelangt immer mehr Unausgesprochenes, Unaussprechliches aus der Vergangenheit ans Tageslicht.

       

      Stab und Besetzung

      Gräfin Belavar Iris Berben
      Erwin Lahousen Matthias Brandt
      Gisela Limberger Gisela Schneeberger
      Rudolf Diels Tobias Moretti
      Henriette Rosalie Thomass
      Heinrich Hoffmann Udo Samel
      Regie Matti Geschonneck
      Drehbuch Magnus Vattrodt

      Nürnberg, Herbst 1945. Zu Beginn der Kriegsverbrecherprozesse richten die US-Amerikaner in einer beschlagnahmten Villa am Stadtrand ein Gästehaus für Zeugen ein. Hier werden ehemalige NS-Funktionäre und enge Vertraute der Angeklagten, aber auch KZ-Überlebende und Regimegegner untergebracht, die auf ihre Vernehmung oder ihre Aussage im Gerichtshof warten.

      Als Gastgeberin soll die eigens dafür engagierte Gräfin Belavar mit festen Hausregeln und gepflegter Konversation eine kultivierte, harmonische Atmosphäre unter den Hausbewohnern schaffen. Zunächst scheint der Plan aufzugehen: Man arrangiert sich miteinander - und mit der neuen Zeit. Doch mit den ersten Zeugenaussagen im Justizpalast gelangt immer mehr Unausgesprochenes, Unaussprechliches aus der Vergangenheit der Gäste ans Tageslicht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 15.10.21
      20:15 - 22:00 Uhr (105 Min.)
      105 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.10.2021