• 06.06.2013
      14:50 Uhr
      Leben auf dem Fluss (1/5) Vom Rhein zur Donau | 3sat
       

      Die europäische Binnenschifffahrt hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Nach Jahrzehnte langem Niedergang boomt mit dem steigenden Frachtaufkommen auch der Transport auf Kanälen und Flüssen. Binnenschiffe dienen dem Transport von Reisenden ebenso wie dem von Waren. Doch für die Binnenschiffer ist es auch ihr Zuhause. Die Reise führt vom niederländischen Seehafen Rotterdam über Rhein, Main und Donau bis ins österreichische Krems.

      Donnerstag, 06.06.13
      14:50 - 15:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 14:49
      Neu im Programm
      Stereo

      Die europäische Binnenschifffahrt hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Nach Jahrzehnte langem Niedergang boomt mit dem steigenden Frachtaufkommen auch der Transport auf Kanälen und Flüssen. Binnenschiffe dienen dem Transport von Reisenden ebenso wie dem von Waren. Doch für die Binnenschiffer ist es auch ihr Zuhause. Die Reise führt vom niederländischen Seehafen Rotterdam über Rhein, Main und Donau bis ins österreichische Krems.

       

      Auf dem Rhein, der Donau und den weit verzweigten Kanälen Mitteleuropas ziehen die Schiffe im Fünf-Minuten-Takt vorbei. Der Film begleitet einen niederländischen Binnenschiffer und seine Familie quer durch Europa.

      Peter Kruijt, dessen Eltern, Groß- und Urgroßeltern bereits Binnenschiffer waren, besitzt seit sechs Jahren sein eigenes Schiff. Die "MS Gratias" hat 1.450 Tonnen, ein größeres Schiff wollten die Kruijts nicht. Am liebsten fährt Peter Kruijt die Strecke vom Rhein zur Donau - zumindest so lange, bis die Kinder in die Schule kommen. Nach Linz fährt er Erz, bis Wien Sojaschrot, von dort aus Getreide bis nach Budapest. In die Gegenrichtung dann Mais und Sonnenblumenkerne nach Amsterdam. Seine Frau Floriane fährt als Steuerfrau mit, Tochter Jacoline (4) und Sohn Cornej (2) sind auch mit an Bord.

      Die fünfteilige Dokumentationsreihe erzählt Geschichten von Menschen, die mit ganz unterschiedlichen Booten auf viel befahrenen Wasserstraßen der Welt unterwegs sind und auf ihnen leben. Und sie ist zugleich eine Reise um die Welt. Denn so unterschiedlich das Leben auf den einzelnen Kontinenten ist, so verschieden ist auch der Alltag auf den Schiffen.

      Das Binnenschiff auf dem Rhein dient in erster Linie dem Transport von Waren. Wer in Mali von Mopti nach Timbuktu reisen will, ist bis heute auf die den Niger befahrenden Pinassen angewiesen, ebenso wie die Holzfäller in Kanada ohne die Floßfahrt auf dem Yukon-River nur schwerlich ihre Baumstämme transportieren könnten.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 06.06.13
      14:50 - 15:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 14:49
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2022