• 24.06.2017
      17:15 Uhr
      Lichters Schnitzeljagd Rollende Flöhe und heißes Eisen | WDR Fernsehen
       

      Horst Lichter macht sich auf die Suche nach den Flöhen am Essener Baldeneysee. Dort angekommen, erwartet ihn eine ganze Stafette der Fiat Flöhe - ein Verein, der seine Leidenschaft dem Fiat 500 widmet. Auch für Gastgeberin Isabell Tummes ist ihr "Enzo" mehr als nur ein Fortbewegungsmittel: er ist Kultgegenstand und ein treuer Begleiter. Im ehemals kleinsten Auto der Welt kommt italienische Lebensfreude auf.

      Das nächste "Schnitzel" führt Horst Lichter nach Aachen zum Schmied Joachim Fahl, der neben den klassischen Schmiedearbeiten auch Dessous aus Metall anfertigt. Und kochen kann der Schmied auch...

      Samstag, 24.06.17
      17:15 - 17:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Horst Lichter macht sich auf die Suche nach den Flöhen am Essener Baldeneysee. Dort angekommen, erwartet ihn eine ganze Stafette der Fiat Flöhe - ein Verein, der seine Leidenschaft dem Fiat 500 widmet. Auch für Gastgeberin Isabell Tummes ist ihr "Enzo" mehr als nur ein Fortbewegungsmittel: er ist Kultgegenstand und ein treuer Begleiter. Im ehemals kleinsten Auto der Welt kommt italienische Lebensfreude auf.

      Das nächste "Schnitzel" führt Horst Lichter nach Aachen zum Schmied Joachim Fahl, der neben den klassischen Schmiedearbeiten auch Dessous aus Metall anfertigt. Und kochen kann der Schmied auch...

       

      Horst Lichter liebt es, mit seinem Moped durchs Land zu knattern, spannende Menschen zu treffen und mit ihnen zu klönen und zu kochen. Wie bei der echten Schnitzeljagd gilt es immer wieder, Geheimnisse zu lüften und Aufgaben zu lösen, die nicht nur mit dem Kochen zu tun haben, sondern auch mit dem schönen Nordrhein- Westfalen.

      Dieses Mal macht sich Horst Lichter auf die Suche nach den Flöhen am Essener Baldeneysee. Dort angekommen, erwartet ihn eine ganze Stafette der Fiat Flöhe - ein Verein, der seine Leidenschaft dem Fiat 500 widmet. Auch für Gastgeberin Isabell Tummes ist ihr "Enzo" mehr als nur ein Fortbewegungsmittel: er ist Kultgegenstand und ein treuer Begleiter. Im ehemals kleinsten Auto der Welt kommt italienische Lebensfreude auf.

      Das nächste "Schnitzel" führt Horst Lichter nach Aachen zum Schmied Joachim Fahl, der neben den klassischen Schmiedearbeiten auch Dessous aus Metall anfertigt. Was als originelle Idee begann, fand nach und nach seine Liebhaber. Und kochen kann der Schmied auch am Herd - ohne offene Flamme.

      Was kommt in NRW auf den Tisch, welche geheimen Rezepte schlummern in der Region und wo sind die schönsten Ecken im Land? Bei seiner Reise mit dem alten Motorradgespann nimmt Horst Lichter die Zuschauer mit auf eine kulinarische und landschaftliche Entdeckungstour durch Nordrhein-Westfalen. Lichters Schnitzeljagd - mit Humor und Würze durchs Land!

      Was hat ein kapitaler Truthahn mit Nina Hagen zu tun? Was findet ein ostwestfälischer Schotte an Räucherhering mit Orangenmarmelade? Wie kocht man dicke Bohnen in einem Erdloch? Diesen Fragen geht Fernsehkoch Horst Lichter in seiner WDR-Reihe nach. Mit seinem alten Motorradgespann macht er sich auf eine Schnitzeljagd quer durch Nordrhein-Westfalen; dabei weiß er nie genau, wen er am Ziel seiner Reise kennenlernt. Nur eines ist klar: Die Menschen, die er trifft, wollen ihm ihre Lieblingsrezepte vorstellen - ob das Bohneneintopf vom Kohlenofen, westfälischer Pickert oder indisches Curry ist. Bei seinen Reisen durch die Region erfährt Horst Lichter nicht nur was bei den Menschen hierzulande auf den Tisch kommt, er lernt auch die vielen schönen Seiten von Nordrhein-Westfalen kennen und nimmt die Zuschauer mit auf diese Entdeckungstour.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 24.06.17
      17:15 - 17:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.12.2017